VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Mittwoch, 11.12.2019 - 09:24 Uhr

Hoher Sachschaden bei Vandalismus an fünf Lastern

Aufn.:

UETZE

Am Wochenende zwischen Freitag, 6. Dezember 2019, 15 Uhr, und Montag, 9. Dezember, 5:45 Uhr betraten bislang unbekannte Täter ein frei zugängliches Betriebsgelände im nördlichen Randbereich des Gewerbegebietes in der Rudolf-Diesel-Straße in Uetze und richteten dort hohen Sachschaden an. Durch den Geschäftsführer wurde bei Wiederaufnahme der Arbeit nach dem freien Wochenende festgestellt, dass fünf seiner Lkw mutwillig beschädigt wurden. Planen wurden aufgeschlitzt, Rücklichter und Kennzeichen mit schwarzer Farbe besprüht, Reifen zerstochen sowie Autoschlösser zugeklebt.

 

Im Nachgang wurde durch die Fahrer der Lkw festgestellt, dass auch Hydraulikschläuche beschädigt waren. Insbesondere hierdurch hätte es beim Führen dieser Laster im öffentlichen Straßenverkehr zu gefährlichen Situationen kommen können, so dass die Polizei nun auch wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

 

Der Sachschaden steht bislang noch nicht abschließend fest. Die Polizeistation Uetze bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Ermittlung der Täter führen können.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/92543-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!