VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 11.12.2019 - 20:33 Uhr

Das Weihnachtsgeschenk der Jazzfreunde: A Tribute to Louis Prima "Roger & The Evolution"

"Roger & The Evolution" treten am Sonnabend, 11. Januar 2020, im Studio B5 in Burgdorf auf.Aufn.: Aykut Kayac?k

BURGDORF

Die Jazzfreunde Burgdorf sind stolz, die runderneuerte Profiband "Roger & The Evolution" am Sonnabend, 11. Januar 2020, um 20 Uhr, im Studio B5, Braunschweiger Straße 5 in Burgdorf, zu Gast zu haben.

 

Wieder ist es Jump ’n’ Jive, Rhythm ’n’ Blues aus Berlin, womit dem Publikum - und den Tänzern - exklusiv in der Region Hannover eingeheizt werden soll. Imke und Berko Meyer haben mit ihrem Team eine völlig neue Sitzordnung mit Tanzfläche geplant und werden wieder einige Leckereien anbieten.

 

Dieses ist der Neujahrsauftakt für ein Feuerwerk an Gigs mit internationalen Solisten in Burgdorf, Lehrte und Hänigsen. Eine ausgewogene Mischung von Jazz und Blues in allen Variationen wird geboten. Dabei gilt weiterhin "Freier Eintritt" für Jugendliche bis 20.

 

1986 gründete Sänger und Schlagzeuger Roger Radatz die Band "Roger & The Evolution". In New Orleans erlebte er Louis Prima mit der Sam Butera Band. Auf dem Jazz basierend, den nur die Bands der 30er und 40er Jahre in New Orleans spielten, schuf Louis Prima seinen ganz persönlichen Stil des Jazz. Er vermischte Jazz, italienische Folklore, Boogie-Woogie und Pop Songs aus seiner Zeit zu einer faszinierenden, lebendigen und frischen Musik, die auch noch heute das Publikum begeistert. Welcher alte Rock’n’Roller kennt nicht "Angelina", "Caldonia", "Buona Sera", "Oh Marie".

 

Zahllose Auftritte der Band in Clubs, auf großen Festivals und in diversen TV-Sendungen in Deutschland und in den europäischen Nachbarländern verschafften "Roger & The Evolution" einen exzellenten Ruf und gaben der Band die Gewissheit, einen Musikstil gefunden zu haben, der Zuhörer jeden Alters begeistert.

 

Roger Radatz hat sich für die Hausband des Berliner "Yorkschlösschens" nur die besten in Burgdorf bereits bekannte und gefeierte Solisten ausgesucht: Bob Culverhouse (b, voc), Harold John Abstein aus Atlanta (p), Wolfgang Rügner (tb) und Patrick Braun (s, Jive Sharks). Vom Sinfonien-Komponist bis zum Jazzband-Leader, vom Big Band Solisten bis zum Salonorchester-Musiker - bei Roger suchen sie ihren Ausgleich, ihren Spaß. Und wo sie aufgetreten sind, müssen sie wieder kommen.

 

Bereits jetzt ist die Hälfte der Karten verkauft und Lindy Hop-Tanzpaare haben sich angesagt. Eintrittskarten zu 20 Euro gibt es im Vorverkauf per Mail an Opens window for sending emailjazzfreunde-burgdorf(at)online.de und bei Foto Karos, Bahnhofstraße 22 in Burgdorf, und in Lehrte bei Mega Foto, Neues Zentrum.

 

Zudem sind noch Restkarten für "HOT ADVENT" im Johnny B. am kommenden Sonnabend, 14. Dezember 2019, an der Abendkasse erhältlich.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!