VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Sonntag, 08.12.2019 - 13:39 Uhr

Polizeibericht aus Sehnde

Aufn.:

SEHNDE

In der Sehnder Bahnhofstraße hebelten unbekannte Täter am vergangenen Freitag, 6. Dezember 2019, gegen 3:30 Uhr die Beifahrertür eines BMW 530d auf und entwendeten umfangreiche technische Einbauten wie Airbags, Navigationsgerät und -Systeme aus dem Pkw. Ein Zeitungsausträger beobachtete die Täter bei der Ausführung, welche jedoch flüchteten. Die Auswertung der gesicherten Spuren dauert an.

 

Zwischen Freitag, 6. Dezember, 19 Uhr, und Sonnabend, 7. Dezember, 8 Uhr, wurde im Borsigring in Sehnde ein Sattelzug, bestehend aus Zugmaschine, Sattelauflieger und einem mitgeführten Gabelstapler, entwendet. Dieser war auf einem frei zugänglichen Lkw-Parkplatz abgestellt worden. Bei dem Gespann handelt es sich um eine Volvo VTA3T-Zugmaschine in schwarz sowie um einen Sattelauflieger mit schwarzem Planenverdeck und roter und weißer Aufschrift.

 

Bislang unbekannte Täter hebelten am vergangenen Freitag, 6. Dezember, zwischen 16:20 und 20:10 Uhr das Fenster zu einer Wohnung in der Straße Im Stiegfeld in Sehnde auf, stiegen in diese ein und durchsuchten mehrere Räume des geschädigten Ehepaars. Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen wurde nichts entwendet. Hinweise auf den oder die Täter liegen nicht vor.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!