VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Donnerstag, 05.12.2019 - 10:40 Uhr

Vorbereitungen für die Spielsaison 2020 abgeschlossen

Auf dem Spielplatz Ricarda-Huch-Straße in Sehnde wird eine Seillandschaft errichtet.Aufn.:

SEHNDE

Alle Aufträge für die Ersatzbeschaffungen 2019 von Spielgeräten und deren Montage sind erteilt. Hierfür standen Haushaltsmittel in Höhe von insgesamt 98.300 Euro Verfügung.

 

Aus diesen werden folgende Geräte auf den nachfolgend genannten Spielplätzen beschafft und von Firmen bis voraussichtlich Ende April 2020 montiert:

 

Spiel- und Bolzplatz Evern:

Zwei vandalismussichere Bolztore

3.000,00 €

Spielplatz Ilten/Schmiedewiese:

Spieltrecker

2.000,00 €

Spielplatz Haimar/In der Wörth:

Korbschaukel

7.500,00 €

Spielplatz Haimar/Schladweg:

Klettergerüst

4.000,00 €

Spielplatz Rethmar/Bode-Ring:

kleines Dreh-, Schaukel-, Wippgerät

6.000,00 €

Spielplatz Rethmar/Osterkamp:

kleines Karussell

3.700,00 €

Spielplatz Sehnde/Ricarda-Huch-Straße:

Seillandschaft

60.000,00 €

Spielplatz Sehnde/ Am Rothbusch

3fach Reck mit Fallschutzplatten

4.100,00 €

Spielplatz Sehnde, Am Rothbusch

Gurtsteg

8.000,00 €

 

Etwas ganz Besonderes stellt die große Seillandschaft auf dem Spielplatz Ricarda-Huch-Straße in Sehnde dar. Hier entstehen abwechslungsreiche Möglichkeiten zum Klettern, Rutschen und Chillen.

 

Auch der sogenannte Gurtsteg, ein zwischen den Standpfosten eingespannter Gummigurt, der wie ein Trampolin reagiert, wird ein neuer Gerätetyp für Sehnde sein, ebenso das kleine Dreh-, Schaukel-, Wippkarussell in Rethmar.

 

Auch die Spielplatzklassiker wie eine neue Korbschaukel, ein Dreifach-Reck, Bolztore und eine kleine Karussellschale bringen im nächsten Frühjahr neuen Spielspaß auf einigen Spielplätzen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!