VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 12.11.2019 - 18:46 Uhr

Förderverein TSV Eintracht Obershagen holt DFB-Trainerschulung nach Obershagen

Aufn.:

OBERSHAGEN

Trainer, ein Ehrenamt mit vielen Aspekten. Welche Aufgaben kommen auf die Jugendfußballtrainer zu? Grundkoordination, Bewegungswelten und soziales Miteinander. Trainer sind heutzutage sehr viel mehr als reine "Fitmacher".

 

An einem der letzten schönen Sonntage in diesem Jahr trafen sich mehr als 20 Trainer und Eltern im Vereinsheim des TSV Eintracht Obershagen zur ersten DFB-Kurzschulung. Organisiert vom Förderverein Eintracht Obershagen fanden sich sowohl vereinseigene Trainer und Eltern, als auch Trainer aus Nachbarvereinen bei strahlendem Sonnenschein ein, um über die Philosophie des Kinderfußballs zu sprechen.

 

Marcus Olm ist NFV-Qualifizierungskoordinator und befasst sich in der Ersten von insgesamt 18 Schulungsmodulen mit der Altersklasse Bambini bis E-Jugend und vermittelt Grundlagen für die Gestaltung des altersgemäßen Trainings. Dazu gehört auch die Veränderung der Gesellschaft und die damit verbundenen zusätzlichen Aufgaben eines Trainers. Kindern wieder mehr Bewegung als Alternative zu Computer, TV und digitalen Medien aufzuzeigen sei hierbei ein entscheidender Aspekt.

 

Die Palette an attraktiven und kindgerechten Übungen sei riesig und auch "Bolzen" könne Teil eines kompakten Trainings sein, denn der Spaß am Spiel ist das, was die Kinder in die Vereine ziehe.

 

Nach der Theorie folgte die Praxis. Jugendspieler aus verschiedenen Obershagener Mannschaften freuten sich über eine Extra-Trainingseinheit auf dem Trainingsplatz. Marcus Olm vermittelte verschiedene Übungen wobei kleine Spiele im Stil der früheren "Straßenfußballspiele" im Mittelpunkt standen. Nach dem offiziellen Ende spielten die Kinder einfach weiter und das, so Marcus Olm, "ist der optimale Ausgang einer Trainingseinheit, der Trainer zieht sich zurück und die Kinder spielen weiter."

 

Thasin Cif, Leiter Jugend beim TSV Eintracht Obershagen, freute sich über die rege Teilnahme der Trainer und dankte Mirko Feuerhahn vom Förderverein Eintracht Obershagen, der diese Schulung ermöglicht hatte.

 

"Wir freuen uns schon jetzt auf ein weiteres Modul, um unsere Trainer noch weiter nach Vorne zu bringen und unseren mittlerweile über 120 Kindern im Verein Fußball noch besser und mit noch mehr Spaß zu vermitteln."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!