VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 23.10.2019 - 18:32 Uhr

Ökumenischer Kanzeltausch

BURGDORF/EHLERSHAUSEN

Seit 2018 ist der 31. Oktober, der Reformationstag, in Niedersachsen gesetzlicher Feiertag. An diesem Tag gedenken evangelische und katholische Christen des Anschlags der 95 Thesen von Martin Luther an die Schlosskirche zu Wittenberg. Anlässlich des 500. Tages der Wiederkehr im Jahr 2017 lenkten beide Kirchen den Blick darauf, was Christen beider Konfessionen einander an Leid angetan haben.

 

Was aber blieb in Burgdorf vom damaligen Jubiläumsjahr? Als sichtbares Zeichen bleibt der Luthernagel vor der St. Pankratius-Kirche. Der gemeinsame Versöhnungsgottesdienst in St. Nikolaus und der Festgottesdienst am Reformationstag in St. Pankratius waren sichtliche Höhepunkte des gemeinsamen Gedenkens.

 

Seither hat sich der ökumenische Gedanke in Burgdorf weiter vertieft. Als Zeichen dieser Verbundenheit predigt Pfarrer Matin Karras beim Reformationsgottesdienst um 19 Uhr in der Martin Luther Kirche Ehlershausen und Pastorin Susanne Paul am Fest Allerheiligen, am 1. November, um 19 Uhr in der St. Nikolaus Pfarrkirche Im Langen Mühlenfeld.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!