VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Dienstag, 22.10.2019 - 11:02 Uhr

Unbekannter fährt auf falscher Straßenseite: Radfahrer prallen zusammen

Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Ein 45-jähriger Radfahrer befuhr am gestrigen Montag, 21. Oktober 2019, gegen 16:30 Uhr die Hannoversche Straße in Altwarmbüchen in Richtung Lahe auf dem rechten Radweg. Ein 22 Jahre alter Radfahrer wollte diesen rechts überholen, wobei er sich nach Angaben der Polizei zuvor nicht bemerkbar gemacht hatte. Der 45-jährige fuhr allerdings in diesem Moment nach rechts, weil ihm ein weiterer Radfahrer verbotswidrig entgegenkam. Es kam zum Zusammenprall der beiden in Richtung Lahe fahrenden Radfahrer.

 

Der jüngere Radfahrer erlitt Schürfwunden am Oberarm, benötigte aber keine ärztliche Hilfe. Der zweite Beteiligte erlitt Verletzungen an der rechten Hand und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

 

Der unbekannte Radfahrer, der sich auf der falschen Straßenseite befand, fuhr weiter. Eine Beschreibung liegt der Polizei nicht vor.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Radfahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!