VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Montag, 21.10.2019 - 18:11 Uhr

Bürgerstiftung Burgwedel startet zweites Theaterprojekt

Elisabeth Frank und Christoph Linder vom Kleckstheater.Aufn.: Laura Pohl

GROßBURGWEDEL

Die Bürgerstiftung Burgwedel startet am kommenden Donnerstag, 24. Oktober 2019, mit ihrem zweiten Theaterprojekt. Nachdem alle Erstklässler zum Theater Marmelock eingeladen worden sind, bietet die Bürgerstiftung die Fünftklässler der beiden weiterführenden Schulen das Theaterstück "Das Schätzchen der Piratin" an, aufgeführt vom Kleckstheater aus Hannover.

 

Zum Inhalt: Achtjähriger trifft Achtjährige - und natürlich finden sie sich von Herzen doof. Anja mag keine Jungs, Nico keine Mädchen. Und gerade diese beiden sollen die großen Ferien miteinander verbringen. Wie gut, dass sich beim Urlaub am See dann doch eine Gemeinsamkeit ergibt: die Vorliebe für abenteuerliche Piratengeschichten. Und nach manch aufregendem Spiel um Schiffe, Schätze, Papageien und Holzbeine steht fest: sooo bescheuert ist das jeweils andere Geschlecht nun auch wieder nicht.

 

Gerade das Kleckstheater kann mit einem Jugendstück den 11-jährigen Schülerinnen und Schülern das immer wieder einmalige Erlebnis einer Theateraufführung bieten. Die Kinder werden an das Theater als Kunstform herangeführt und können die dichte Atmosphäre einer Live-Veranstaltung erleben. Im Unterricht kann das Gesehene und Erlebte nachbesprochen werden.

 

Die Bürgerstiftung freut sich, auch dieses Mal wieder die Stadtsparkasse Hannover als Sponsor gewonnen zu haben, so dass sie einem ganzen Jahrgang des Gymnasiums und der IGS einladen und ihnen das Theatererlebnis anbieten können. Diesmal darf sie die Aula des Schulzentrums nutzen. Das Theaterstück beginnt um 10 Uhr.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!