VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Mittwoch, 09.10.2019 - 18:25 Uhr

"Lehrte hilft": Neue Anstöße zur Gestaltung von Integration und Begegnung

Veronika Schulte von "Lehrte hilft" zusammen mit dem Vorsitzenden des DRK Lehrte, Achim Rüter.Aufn.:

LEHRTE

Die Begriffe Begegnung, Integration und Teilhabe sind derzeit oft Gegenstand einer aufgeregten und von Vorurteilen geprägten Diskussion. Die von drei Lehter Kirchengemeinden, dem Deutschen Roten Kreuz in Lehrte und dem SV Yurdumspor Lehrte getragene Plattform "Lehrte hilft" will "diesem in Teilen populistischen Geschehen ein positives Signal für Vielfalt und Toleranz entgegensetzen".

 

"Lehrte hilft" möchte zusammen mit anderen Lehrter Institutionen den interkulturellen Austausch und das Zusammenleben unterschiedlicher Menschen in Lehrte aktiv mitgestalten. Zu diesem Zweck planen die Organisatoren von "Lehrte hilft" mehrere Veranstaltungen im Jahr 2020. Veronika Schulte, eine Sprecherin von "Lehrte hilft", beschreibt die Idee wie folgt: "Menschen aus anderen Kulturen kennenzulernen und Neues auch in der eigenen Kultur zu entdecken, bringt uns einander näher. Damit fördern wir auch den Zusammenhalt in unserer Stadt. Dies gelingt uns am besten, wenn möglichst viele verschiedene Menschen und Gruppen mitmachen."

 

Einen Einblick in erste konkrete Pläne gibt Achim Rüter, der Vorsitzende des Roten Kreuzes: "Wir wollen im Laufe des Jahres 2020 mehrere interkulturelle Angebote und Aktivitäten in Lehrte organisieren. Der Höhepunkt soll eine große gemeinsame Aktion im Rahmen der "Interkulturellen Woche 2020" am 3. Oktober 2020 werden. Die Termine sollen aber nicht nur in dieser Oktoberwoche liegen, sondern über das ganze Jahr 2020 verteilt werden."

 

Den Auftakt dazu bildet eine moderierte Veranstaltung am 25. Oktober im Rotkreuz-Zentrum in der Ringstraße 9. Zu dieser Veranstaltung lädt "Lehrte hilft" alle Interessierten ein. Die Teilnehmer werden gemeinsam überlegen, was mit der interkulturellen Gemeinschaftsaktion in Lehrte konkret bewirkt werden soll. Es werden konkrete Ideen für unterschiedliche Aktionen gesammelt. Und es wird abgesprochen, welche nächsten Schritte für die Umsetzung erforderlich sind.

 

Für die Planung der Veranstaltung bittet das Organisationsteam um eine formlose Anmeldung bis zum 22. Oktober per Telefon 05132/3311 oder per Mail an Opens window for sending emailbuero(at)lehrte-hilft.de. Nähere Informationen über die Veranstaltungen finden sich auch unter Opens external link in new windowwww.lehrte-hilft.de.

Zu diesem Artikel relevante Dateien zum Download:

Typ

Name

Größe

auftaktveranstaltung_ikw_2020_final.pdf

239 KByte

190307_bd_flyer_d_lv_0.pdf

458 KByte

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!