VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Freitag, 27.09.2019 - 09:40 Uhr

Auto prallt gegen Baum und landet anschließend auf der Seite

Aufn.:

ISERNHAGEN

Der 24-jährige Führer eines Pkw Fiat befuhr am gestrigen Donnerstag, 26. September 2019, gegen 14 Uhr den Lohner Weg (K115) aus Neuwarmbüchen in Richtung Isernhagen F.B.

 

Wie er gegenüber der Polizei angab, war er aufgrund eines durch das geöffnete Fenster geflogenen Insektes kurzzeitig abgelenkt, so dass er zu spät wahrnahm, dass ein vor ihm fahrender Bus seine Geschwindigkeit verringerte.

 

Er wich diesem nach rechts aus und fuhr gegen einen Baum, wodurch sein Fahrzeug auf die Seite kippte. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 12.000 Euro.

 

Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungsdienst auch die Freiwillige Feuerwehr Isernhagen F.B. mit neun Einsatzkräften, die auslaufende Betriebsstoffe abstreuten und anschließend aufnahmen. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!