VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Montag, 23.09.2019 - 17:25 Uhr

Friesen starteten mit vier Turnmannschaften bei den Norddeutschen Meisterschaften

Turnküken (vorne), dahinter die Trixies, die Tiger und die die All Inn`s.Aufn.:

UETZE/HäNIGSEN

Vom 13. bis 15. September 2019 fanden die diesjährigen Norddeutschen Meisterschaften der Gruppenwettkämpfe TGW/TGM und SGW in Uetze statt. Mit dabei waren vier Mannschaften des TSV Friesen Hänigsen.

 

Die Turnküken starteten in der Wettkampfklasse SGW 1 und erzielten hervorragende Wertungen im Turnen, Tanzen, Staffellauf und in der Schwimmstaffel, sodass sie sich am Ende über den 9. Platz freuen konnten. Trainiert wurden die Turnküken von Sina Schulze und Marou Wäsche.

 

Die älteren Trixies starteten in der Wettkampfklasse SGW 2, in der mit 22 Mannschaften eine große Konkurrenz herrschte. Sie starteten in den Disziplinen Turnen, Tanzen, Staffellauf und der Schwimmstaffel. Sie wurden von Anna-Lina Meyer und Manja van Hülst trainiert.

 

In der Wettkampfklasse TGW Jugend war die Konkurrenz mit 26 Mannschaften am größten. Dort traten die Turntiger des TSV an. Die Tiger haben in den Disziplinen Turnen, Tanzen und dem Medizinballweitwurf beeindruckende Wertungen erhalten und konnten so am Ende des Tages den 8. Platz erzielen, was die Trainerinnen Amelie Wenzel und Manuela Binascheck sehr stolz machte.

 

Nach Jahren waren wieder bei einem Wettkampf die All In´s mit dabei. Sie starteten in der Wettkampfklasse TGM Erwachsene. Auch nach langer Wettkampfpause konnten die All In´s die Kampfrichter in den Disziplinen Turnen, Tanzen, Staffellauf und Medizinballweitwurf von sich überzeugen. Sie erhielten gute Wertungen und erreichten am Ende Platz 6. Trainiert wurden die All In´s von Manuela Binascheck. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!