VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonntag, 15.09.2019 - 12:13 Uhr

Altwarmbüchener BC: 2. Mannschaft startet mit Punktgewinn in der Kreisliga Hannover

Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Nach fünf Jahren gibts nun wieder eine zweite O19 Mannschaft beim Altwarmbüchener Badminton Club (ABC), die am gestrigen Sonnabend, 14. September 2019, in Neustadt in der Kreisliga Hannover in den Punktspielbetrieb startete. Trotz der Ausfälle von drei Stammkräften schlug sich die neuformierte Truppe mit Teamchefin Hannah Tracht sowie Anja Kook, Viet Trieu, Tobias Krolow, Christian Schneider und Thomas Schäffer gut.

 

In der ersten Begegnung gegen die SG Lehrte/Sehnde/Goltern mussten sich die Herrendoppel Viet Trieu/Tobias Krolow und Christian Schneider/Thomas Schäffer jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben. Schade war der zweite Satz beim knappen 21:23 bei Christian Schneider und Thomas Schäffer. Das Damendoppel Hannah Tracht/Anja Kook brachte mit einem Zweisatzsieg den ABC wieder ran, Christian Schneider unterlag im dritten Herreneinzel mit 18:21 und 12:21, auch Tobias Krolow musste sich im zweiten Einzel mit 16:21 und 8:21 geschlagen geben.

 

Im Dameneinzel siegte Hannah Tracht sicher mit 21:13 und 21:15 und das Mixed Thomas Schäffer/Anja Kook brachte den ABC zum 3:4 heran mit einem 21:16 und 21:15. Im entscheidenen Spiel konnte Viet Trieu im ersten Einzel einen Satzrückstand im zweiten Satz mit 21:14 ausgleichen und den dritten Satz zur Freude aller mit 21:13 gewinnen und das Unentschieden holen.

 

Gegen die SG Neustadt/Seelze lag man nach Gewinn des zweiten Doppels und des Damendoppels bei gleichzeitiger Niederlage des Doppels Viet Trieu/Tobias Krolow mit 2:1 in Front. Die Einzel von Christian Schneider und Viet Trieu gingen in zwei Sätzen verloren, Hannah Tracht sicherte den Anschluss mit einem Zweisatzsieg und das Mixed Thomas Schäffer und Anja Kook musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben. Im zweiten Einzel konnte Tobias Krolow Satz 1 mit 21:17 gewinnen, Satz 2 ging mit 8:21 an den Gegner. Sehr unglücklich war schließlich die 19:21 Niederlage im 3. Satz, so das die Partie haucheng 3:5 verloren.

 

"Trotzdem ein gelungener Start. Toll gekämpft und mit etwas mehr Spielpraxis werden auch die Ergebnisse sicher noch besser werden, zudem dann auch die anderen Stammspieler hoffentlich wieder mit dabei sind", so ABC-Coach Frank Heise.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!