VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonnabend, 14.09.2019 - 06:54 Uhr

Saison der Burgdorfer City-Samstage klingt am 21. September aus

Noch einmal volles Programm in der Innenstadt

Glücksbote Fritze verteilt wieder Teilnehmerkarten für das Entenrennen auf der AueAufn.:

BURGDORF

Am 21. September 2019 klingt die aktuelle Saison der Burgdorfer City-Samstage aus. Dazu gibt es noch einmal ein volles Programm ab 10 Uhr in der City. Seit dem Saisonstart im April haben die Geschäftsleute in der Innenstadt mit interessanten Aktionen und Marketingaktivitäten für eine Belebung und höhere Kundenfrequenz an den Pferde- und Hobbytiermarkttagen gesorgt. Das Motto lautet nach wie vor: " ... und nach der Veranstaltung zum Shoppen, Erleben und Genießen in die Burgdorfer City".

 

12. Entenrennen auf der Aue

Ein Höhepunkt ist um 11 Uhr der Start des 12. Entenrennens auf der Auebrücke in der Poststraße/Braunschweiger Straße, bei dem maximal 5.000 Enten antreten. Veranstalter ist der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf (VKK). Partner sind die Stadtmarketing-Initiative "Ich kauf´ in Burgdorf" und das E-Center-Cramer. Beim Entenrennen herrscht eine wahre Volksfeststimmung unter den Fans der Plastikenten, die den Wettkampf an der Uferpromenade der Aue verfolgen. Gegen 11.30 Uhr ist mit dem Eintreffen der ersten Enten im Bereich der Ziellinie hinter der Auebrücke am Kleinen Brückendamm zu rechnen. Auf die Sieger warten wertvolle Preise. Die schnellste Ente bringt ihrem Besitzer einen vom Marktspiegel gestifteten Burgdorfer Geschenkgutschein im Wert von 1.000 Euro ein.

 

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ab 12 Uhr an der Bühne auf dem Pferdemarktgelände am Kleinen Brückendamm. Wer mit einer Ente an den Start gehen will, erhält eine Teilnehmerkarte (3 Euro) bei folgenden Vorverkaufsstellen: E-Center-Cramer (Weserstraße 2 und Uetzer Straße 14-15), HAZ/NP/Marktspiegel (Marktstraße 16), NEUE WOCHE (Hannoversche Neustadt 4-5) und Bleich Drucken und Stempeln (Braunschweiger Straße 2) sowie am VVV-Infostand auf dem Pferde- und Hobbytiermarkt bis kurz vor dem Zieleinlauf. Der Erlös kommt den Kinderaktivitäten im Rahmen des Stadtfestes Oktobermarkt zugute (4. bis 6. Oktober).

 

Tanzshows des Studio B5 und Programm der Musikschule

Die jungen Tanzgruppen des Studio B5 laden zu einem Showprogramm um 11 Uhr auf dem Spittaplatz und um 12 Uhr vor der HAZ/NP/Marktspiegel-Geschäftsstelle ein. Dabei treten die Gruppen "Crime" und "Kurz und Gut" auf, die beide in diesem Jahr erfolgreich an der Norddeutschen Meisterschaft im Hip Hop teilnahmen und sich für die Deutsche Meisterschaft in Mülheim an der Ruhr im November qualifiziert haben.

 

Die Musikschule Ostkreis Hannover, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen feiert, präsentiert ein unterhaltsames Programm an mehreren Standorten in der Innenstadt. Zunächst stellen sich die Klavierschüler von Liudmila Guloyants um 10 Uhr bei einem Vorspiel im Modehaus Obermeyer vor. Gesangsdarbietungen der Schüler von Lina Kang schließen sich an. Der von Beate Binder geleitete Kinderchor Burgdorf singt um 10.30 Uhr im Schuhhaus Polch und um 11 Uhr im dm-drogerie markt eine abwechslungsreiche Liedauswahl aus seinem umfangreichen Repertoire. Die Sambagruppe Boom Bloco (Leitung: Tobias Decker) ist auf den Straßen unterwegs und unterhält das Publikum mit heißen Rhythmen. Ab 10.45 Uhr begleiten die Musiker die Eröffnung des Entenrennens.

 

Glücksbote Fritze geht wieder durch die Innenstadt und verteilt - solange der Vorrat reicht - bis kurz vor dem offiziellen Start kostenlose Teilnehmerkarten für das Entenrennen auf der Aue. Vorher muss eine vom Glücksboten gestellte Frage richtig beantwortet werden.

Fünf Hauptsponsoren

Die Hauptsponsoren der City-Samstage sind der Marktspiegel, die HAZ/NP, die Stadtsparkasse Burgdorf, der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf e.V. (VKK) und Stadtmarketing Burgdorf e.V. (SMB). Als Co-Sponsoren machen mit: E-Center-Cramer, Modehaus Obermeyer, Schuhhaus Polch, Bekleidungshaus Fehling, REWE Markt GmbH, Schuh- u. Sporthaus Goslar, Burgdorfer Reisecenter, VGH-Vertretung Holger Wesche, SchuhProfi, Ambulante Pflege Burgdorf GmbH, Car Wash (Lise-Meitner-Straße 10), Virkus Optik, Schüler Büro- und Schulbedarf, TEEzeit, Buchhandlung FreyRaum, Darling Mode, Apotheke Schnaith, Fielmann, Taxi & Mietwagen 2216, Mietwagen 4322, H.M.A. Kfz-Meisterbetrieb GmbH und Englitz Immobilien. Gastronomiepartner sind Pyramide, Bosselmann. Die Landbäckerei, Hähnchenbar, Ristorante Fortore und Localino.

 

Attraktionen auf dem Pferde- und Hobbytiermarkt

Den aktuellen Pferde- und Hobbytiermarkt prägen wieder etliche Attraktionen im Beiprogramm (unter anderem Pferdevorführungen des Vereins Burgdorfer Pferdeland, Ponyzirkus mit dem Ponystall Ben Hur, Ponyparcours mit dem Avalon Gestüt, Schau "Land & Garten" und Mitmachaktionen des JohnnyB.)

 

Folgende Sonderparkplätze stehen für die Besucher zur Verfügung: unter der Hochbrücke (Finanzamt), am Rathaus II, im Parkhaus am Bahnhof, Uetzer Straße/Ecke Ostlandring, Reitplatz St. Georg (An der Bleiche), Lehrter Straße und am Güterbahnhof. Auswärtige Besucher sollten die Umgehungsstraße (B 188) an der Abfahrt Ostlandring verlassen. Wegweiser in der Innenstadt erleichtern die Orientierung für Fußgänger.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!