VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Mittwoch, 11.09.2019 - 17:06 Uhr

"Lehrte hilft" feiert Sommerfest: Internationales Sommerfest mit zahlreichen Besuchern

Aufn.:

LEHRTE

Ende August verwandelte sich das Rot-Kreuz-Zentrum Lehrte in eine Partymeile: Zum dritten Mal haben Ehrenamtliche und Geflüchtete der Flüchtlingshilfe "Lehrte hilft" dort gemeinsam ein Sommerfest gefeiert.

 

Zahlreiche Gäste sind auch in diesem Jahr der Einladung zu Austausch, Gespräch und Kennenlernen gefolgt. Neben den Vertretern der fünf Trägerorganisationen von "Lehrte hilft" waren auch Politiker aus dem Lehrter Stadtrat und Gülten Gailus als neue Mitarbeiterin im Bereich Gleichstellung und Teilhabe der Stadtverwaltung Lehrte unter den Besuchern.

 

Schätzungsweise 200 Gäste aus den unterschiedlichsten Ländern kamen zu Besuch in die Ringstraße. Viele brachten etwas zu Essen mit, so dass in der Fahrzeughalle auf dem Hof ein großes, internationales Buffet mit verschiedensten Köstlichkeiten entstand. Die Gastgeber hatten einen Grill aufgestellt, so dass der Duft von fremdländisch gewürztem Fleisch und Grillwürstchen über das Gelände zog. Einen besonderen Dank sprechen die Organisatoren den Stadtwerken Lehrte aus, die wieder ihre Wassertheke zur Verfügung gestellt hatten. Mit unterschiedlichen Sirupvarianten konnte hier jeder sein persönliches Wasser-Mix-Getränk kreieren.

 

Für die Kinder gab es eine Hüpfburg und eine Torwand, die die Organisatoren von der Stadt Lehrte und dem SV Yurdumspor ausgeliehen hatten. Besonders beliebt waren die Rotkreuz Bobby-Cars in Form eines Trabbis. Die Hauptattraktion war allerdings die Fotobox mit zahlreichen Accessoires zum Verkleiden, an der Selfies gemacht und ausgedruckt werden konnten.

 

Das Fest markierte auch den Abschied von Carina Niendieker, die Anfang des Jahres die Koordination des ehrenamtlichen Dolmetschpools abgegeben hatte. Ihre Nachfolgerin Anne Böker wurde ebenfalls vorgestellt.

 

Die Gäste von "Lehrte hilft" haben gemeinsam gegessen, getrunken und auch zu internationaler Musik getanzt. Die Besucher haben zusammen ein Fest erlebt, das seinen Besuchern die unterschiedlichen Kulturen wieder etwas näher gebracht hat. Das Sommerfest von Lehrte hilft war somit erneut ein voller Erfolg.

 

Bereits eine Woche später fand das Familienfest "Lehrte is(s)t multikulturell" auf dem Rathausmarkt statt, bei dem "Lehrte hilft" wieder aktiv mit dabei war. Dort verzierten die Stadtteilmütter der Müttercafés von "Lehrte" hilft den Besucherinnen und Besuchern des Festes Hände und Arme mit orientalischen Henna-Bemalungen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!