VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 10.09.2019 - 18:37 Uhr

Wenn Ängste zu täglichen Begleitern werden...

BURGDORF

Im offenen Treff "Leib und Seele" des Mehrgenerationenhauses Burgdorf, Bergstraße 4, wird mit Sabine Nehring-Neumann, Heilpraktikerin für Psychotherapie, am Donnerstag, 19. September 2019, von 10 bis 12 Uhr über Ängste gesprochen.

 

Angst und Furcht begleiten ein Leben lang. In der Evolutionsgeschichte dienten Ängste als Schutzmechanismus. Die Sinne mussten sich schärfen, der Herzschlag wurde erhöht und die Energiereserven des Körpers richteten sich auf die überlebensfördernden Funktionen wie Kampf oder Flucht.

 

Bei einer Angsterkrankung oder Angststörung verschwindet die Grenze zwischen Normalität und Gefahr. Im Alltag komme es dann vor, dass der Bereich des Rationalen verlassen wird und sich die Ängste auf harmlose Objekte oder Situationen fokussieren. Hier richtet sich der eigentliche gutgemeinte Schutzmechanismus plötzlich gegen einen selbst.

 

Es fange mit oft ganz harmlosen Einschränkungen im Alltag an. Diese harmlosen Einschränkungen können sich weiter potenzieren und einen in eine völlig hilflose Isolation führen.

 

An diesem Vormittag soll es nicht nur um die Theorie gehen, sondern auch um praktische hilfreiche Anwendungen bei einer Angstsymptomatik.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!