VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonntag, 08.09.2019 - 12:56 Uhr

Verkehrsunfallfluchten in Lehrte und Sehnde

Aufn.:

LEHRTE/SEHNDE

Eine 52-jährige Lehrterin stellte am gestrigen Sonnabend, 7. September 2019, gegen 11:30 Uhr ihren PKW Audi A6 auf dem Parkplatz gegenüber der Post in der Lehrter Friedrichstraße ab und ging einkaufen. Als sie kurze Zeit später zu dem Auto zurückkam, war dieser an der Beifahrerseite beschädigt. Sowohl die vordere als auch die hintere Tür wiesen Kratzer auf. Vermutlich wurden diese durch ein daneben ein- oder ausparkendes Fahrzeug verursacht. Der entstandene Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

 

Ähnlich wie bei der Flucht in Lehrte muss es bei einem weiteren Unfall in der Feldstraße in Lehrte zugegangen sein Eine 53-jährige Frau aus Sehnde stellte am gestrigen Sonnabend zwischen 14 und 18 Uhr ihren Opel Corsa auf dem Schotterparkplatz nördlich der Sporthalle ab. Als sie zu dem PKW zurückkam, war dieser auf der Fahrerseite beschädigt. Sowohl die Fahrer- als auch die Hecktür wiesen Kratzer auf. Auch hier hat sich niemand als Verursacher zu erkennen gegeben. Der Schaden wird ebenfalls auf 2000 Euro geschätzt.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!