VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonntag, 01.09.2019 - 12:59 Uhr

Motorradfahrer wird bei Unfall auf der Hauptstraße in Isernhagen schwer verletzt

Aufn.:

Bei einem Überholmanöver ist ein 58 Jahre alter Motorradfahrer am gestrigen Sonnabend, 31. August 2019, gegen 19:10 Uhr, auf der Hauptstraße in Isernhagen F.B. mit einem abbiegenden Ford Galaxy kollidiert und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

ISERNHAGEN

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei  war ein 67 Jahre alter Mann mit seinem Ford Galaxy auf der Hauptstraße in Richtung der Straße Tiefe Trift unterwegs und beabsichtigte, nach links in den Edeltannenweg abzubiegen. Dabei bremste er seinen Wagen bis zum Stillstand ab. Hinter dem Ford hielten drei weitere Fahrzeuge verkehrsbedingt an.

 

In diesem Moment überholte der 58 Jahre alte Mann mit seiner Yamaha die wartenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß mit dem jetzt abbiegenden Galaxy.

 

Während die Yamaha auf einem Parkstreifen zum Liegen kam, löste sich der Motorradfahrer von seinem Krad und wurde gegen einen am linken Straßenrand geparkten BMW Countryman geschleudert.

 

Der Biker erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und kam in einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 23 000 Euro.

 

Die Hauptstraße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt, es kam zu geringfügigen Behinderungen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!