VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Sonntag, 25.08.2019 - 14:33 Uhr

Führungswechsel bei der Jungen Union: Kai Schönwald ist neuer Kreisvorsitzender

Aufn.:

Der 21-jährige Gehrdener Kai Schönwald folgt Gottfried Schwarz als Vorsitzender des Kreisverbandes Hannover-Land der Jungen Union (JU). Schönwald wurde am gestrigen Sonnabend, 24. August 2019, während der Kreisversammlung in Neustadt vor rund 50 Delegierten und Gästen mit 97 Prozent gewählt. Aus Burgdorf ist Roxana Pollehn im Kreisvorstand vertreten.

REGION

Mit 97 Prozent der Stimmen ist Kai Schönwald neuer Vorsitzender des Kreisverbandes der Jungen Union Hannover-Land. Er folgt dem 27-jährigen Gottfried Schwarz, der nicht erneut antrat. Dabei sollen vor allem die inhaltlichen Schwerpunkte im Fokus der künftigen Arbeit stehen. Hierbei unterstützt ihn aus Burgdorf Roxana Pollehn als Pressesprecherin. Sie hat ebenfalls 97 Prozent der Stimmen bekommen.

 

Mehr Inhalte, modernere Kommunikationswege und Aufbau von jungen Kandidaten für die Kommunalwahl: Das sind die Kernziele des 21-Jährigen für die Arbeit des nächsten Jahres. Diese sollen konkret mit dem Team des Vorstandes auf einer zeitnahen Klausurtagung in klaren Schritten definiert werden. Einer dieser soll ein monatlicher Stammtisch mit wechselnden Orten sein, "um kleinen Verbänden unter die Arme zu greifen."

 

Damit setzt er den Kurs seines Amtsvorgängers fort. Schwarz, der seit November Landesgeschäftsführer der JU Niedersachsen ist, hatte die Reaktivierung von fünf Stadtverbänden in seiner Amtszeit angestoßen. Allerdings sei es ihm wichtig "die Verantwortung auf viele Schultern zu verteilen und nicht an Posten zu kleben." Er werde dem Kreisverband beratend gerne weiter zur Seite stehen.

 

Neben den Wahlen diskutierte die CDU-Nachwuchsorganisation mit dem innenpolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Sebastian Lechner, über die sicherheitspolitischen Herausforderungen für Niedersachsen. Zudem debattierten die JU´ler mit ihrem vor kurzem gewählten Landesvorsitzenden, Christian Fühner MdL, über den neuen Kurs des Landesverbandes. Der neue Kreisvorsitzende freute sich über die klaren Akzente. "Wir werden uns weiter inhaltlich einbringen, dabei fair bleiben aber auch unangenehme Fragen nicht scheuen", so Schönwald.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!