VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 25.08.2019 - 14:30 Uhr

CSGO bei der eSport-Sparte der TSV Burgdorf

Aufn.:

BURGDORF

Seit Januar 2019 gibt es in der TSV Burgdorf ein eSport Team. Neben den zahlreichen Offline-Events bietet die Sparte im Kerngeschäft ein breites Portfolio an Spiel- und Betreuungsmöglichkeiten an. Aktuell werden acht Spiele für Mitglieder, Freunde und Gäste angeboten. Eines davon ist das von Valve und Hidden Path Entertainment vertriebene Spiel, "Counter-Strike: Global Offensive".

 

"Counter-Strike: Global Offensive" (CSGO) ist einer der bekanntesten Online-Taktik-Shooter und der vierte Teil der Serie, welches von dem Spiele-Entwickler "Valve" und "Hidden Path Entertainment" veröffentlicht wurde. Dabei treten zwei Teams aus jeweils fünf Spielern auf einer, aus mehreren auswählbaren virtuellen Spielfeldern, gegeneinander an.

 

Einer der beiden Teams übernimmt dabei für 15 Runden entweder die Rolle der sogenannten "Terroristen" oder der "Antiterroreinheit". Danach werden die Rollen getauscht. Das erste Team, das die 16. Runde für sich entschieden hat, hat die Partie gewonnen. Sollte es zu einem Unentschieden kommen (15:15) geht die Partie in die Verlängerung. Das Ziel dabei ist, dass das Team der Terroristen die ihnen zugeteilte Bombe versucht an den vorgeschriebenen Stellen zu platzieren oder sie das gegnerische Team mittels der vorhandenen Ausrüstung besiegen. Umgekehrt muss das Team der Antiterroreinheit die eventuell gelegte Bombe entschärfen oder ebenso das gegnerische Team komplett besiegen.

 

Hier wird auf vorher genau besprochene Strategien zurückgegriffen. Jeder virtuelle Handgriff wird somit vorher geübt, um in einem Wettkampf sofort abrufbereit zu sein. Dabei zählt neben aktiven trainieren des "Aiming" (das genaue handhaben der Maus zum richtigen platzieren des Fadenkreuzes) auch das Auswendiglernen des Einsatzes bestimmter taktischer Ausrüstungen. Hier drunter fallen zum Beispiel Rauch- und Blendgranaten. Diese ermöglichen durch errichten von Sichtblockaden und blenden des Gegners taktische Vorteile.

 

Neben diesem Grundlagenwissen, muss ein Spieler stets an seiner Kommunikations- und Reaktionsfähigkeit arbeiten, sowie an Achtsamkeit und das sogenannte "reading". Hiermit ist das vorhersagen der gegnerischen strategischen Züge gemeint. Dadurch kann ein Team schneller auf diese reagieren.

 

Um in CSGO jedoch Erfolg zu verzeichnen, ist ebenso starke Gruppenkohäsion und eine funktionale Gruppendynamik wichtig. Diese kann nur durch stätige individuelle Reflexion innerhalb der Gruppe erreicht werden. Außerdem wird eine gute Hand-Augen Koordination benötigt.

 

In der TSV Burgdorf stehen den Spielern dafür Coachs und ein Psychologe zur Seite. Die Trainingszeiten sind Dienstag von 19 bis 20 Uhr. Dann steht auch Headcoach Mario "Chinmorph" Teikner allen Spielern für Fragen rund um das Spiel zur Verfügung. Wer Interesse an "Counter-Strike: Global Offensive" oder einem anderen Spiel hat, kann sich gern beim SSF Team via Mail an Opens window for sending emailinfo(at)sabsecforce.de melden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!