VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Dienstag, 20.08.2019 - 20:52 Uhr

Jazzfrühschoppen der CDU Engensen am 1. September mit der "Swing Company"

Die "Swing Company" sorgt für Stimmung beim CDU-Jazzfrühschoppen in Engensen.Aufn.:

ENGENSEN

Auch in diesem Jahr lädt die CDU Engensen am Sonntag, 1. September 2019, ab 11 Uhr zum traditionellen "Jazzfrühschoppen auf Kamps Hof", Wettmarer Straße 6 in Engesen, ein.

 

Auch in diesem Jahr ist es dem Organisationsteam der Engenser CDU gelungen, die bundesweit bekannten Jazzmusiker "Swing Company" unter der Leitung von Jazzlegende Fredo Fleischmann zu verpflichten.

 

Fröhlicher Swingjazz, gefühlvoller Blues, heißer Dixieland, traditioneller Gospel und eine Mischung weltbekannter Oldies und Rock-Balladen - das sind die Maximen dieser Formation. Fast 200 Jahre Musik-Erfahrung kommen zusammen, wenn man das musikalische Wirken der fünf Hobbymusiker in den verschiedensten Besetzungen und Stilrichtungen zusammenzählt. Das umfangreiche Repertoire ist sehr vielseitig, immer tanzbar und mit anlass-bezogenen humorigen Texten garniert. Und dass sich die Musiker privat und auf der Bühne sehr gut verstehen und viel Spaß an ihrem Hobby haben, bleibt dem Publikum dann auch nicht verborgen. Gekonntes Entertainment sorgt zudem dafür, dass für die Zuhörer ein Auftritt der Swing Company jedes Mal zu einem echten Erlebnis wird.

 

Engensens CDU-Vorsitzender Joachim Schrader: "Wir sind stolz, eine Band nach Engensen holen zu können, die weit über die Grenzens Hannovers bekannt ist. Bei Auftritten auf Mallorca, für die Deutsche Botschaft in der Karibik aber auch auf der Expo 2000, bei der Sail in Bremerhaven oder im weltbekannten Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg haben die Musiker bewiesen, dass sie ihr Publikum begeistern können."

 

Zum ersten Mal dabei ist die Kaffeerösterei Kafkao Republik aus der Wedemark. Für die Gäste wird ein Kaffeeerlebnis der ganz besonderen Art angeboten. Und noch etwas ist neu in diesem Jahr. Unter dem Motto "Es geht auch ohne" hat die CDU Engensen beschlossen, komplett auf Einweggeschirr, Pappteller, Plastikbecher und ähnliches zu verzichten. Selbst die Trinkhalme für den beim Jazzfrühschoppen beliebten "Hugo" sind nicht mehr aus Kunststoff.

 

Der Eintritt ist wie immer frei. Bei exzellenter Musik ist für Essen und Getränke zu günstigen Preisen gesorgt. Als besonderes Highlight wird während der Veranstaltung eine dreitägige Reise für zwei Personen nach Berlin verlost, zu der Staatsminister Dr. Hendrik Hoppenstedt einlädt.  

 

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Burgwedel und den Nachbargemeinden sind zum Jazzfrühschoppen eingeladen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!