VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Montag, 19.08.2019 - 15:08 Uhr

Vermutlich zu schnell: Ein Verletzter bei Verkehrsunfall in Evern

Aufn.:

EVERN

Am gestrigen Sonntag, 18. August 2019, gegen 14:45 Uhr, befuhr eine 18-Jährige aus Sehnde mit ihrem Dacia Sandero die B65 aus Richtung Haimar in Richtung Sehnde.

 

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto kam schließlich im Straßengraben zum Erliegen.

 

Der 23-jährige Beifahrer aus Sehnde wurde nach Angaben der Polizei bei dem Unfall leicht verletzt. Vorsorglich kamen beide Insassen in ein Krankenhaus.

 

An dem zehn Jahre alten Pkw entstand nach Informationen der Polizei vermutlich ein Totalschaden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!