VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 13.08.2019 - 15:26 Uhr

Nach wechselseitigen Nötigungen kommt es zum Unfall und anschließender Flucht

Aufn.:

HäNIGSEN

Der Fahrer eines Pkw Mitsubishi hielt am vergangenen Sonntag, 11. August 2019, gegen 4 Uhr verkehrsbedingt an der Kreuzung Hänigser Kirchweg / Kreuzweg (B188) sein Fahrzeug an. Hierbei touchierte der nachfolgende Fahrer eines Nissan das Heck des Mitsubishi und flüchtete im Anschluss. Vorangegangen waren nach Angaben der Polizei wechselseitige Nötigungen durch dichtes Auffahren und Aufblenden, "die jeweils Strafanzeigen nach sich ziehen", so ein Polizeisprecher. Der Schaden beläuft sich auf etwa 400 Euro.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Autofahrer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/92543-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!