VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Montag, 12.08.2019 - 19:24 Uhr

VVV-Wandertour führt ins Naturschutzgebiet Gifhorner Heide

BURGDORF

Zu einer neuen Tagestour lädt die VVV-Wandergruppe am Sonnabend, 24. August 2019, ein. Die etwa 13 Kilometer lange Wanderstrecke führt durch flaches Gelände in das Naturschutzgebiet Gifhorner Heide. Annette Wolff übernimmt die Leitung.

 

Die Teilnehmer treffen sich um 8 Uhr am Burgdorfer Bahnhofsvorplatz. Von dort geht es mit der S-Bahn über Lehrte in Richtung Wolfsburg nach Isenbüttel-Gifhorn als Ausgangspunkt der Wanderung. Die Rückkehr nach Burgdorf ist gegen 17 Uhr vorgesehen. Teilnehmerkarten (inklusive Bahnticket) sind bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Telefon 05136/1862, erhältlich. Für VVV-Mitglieder gibt es Ermäßigungen.

 

Das etwa 32 Hektar große Naturschutzgebiet Gifhorner Heide befindet sich westlich der Stadt Gifhorn im Ortsteil Winkel. Heideflächen bilden den zentralen Bereich des Gebietes. Besenheiden, degenerierte Moorflächen mit Pfeifengras und Moorheide sowie die geologischen Gegebenheiten verleihen diesem in Norddeutschland seltenen Lebensraum seine besondere Schönheit.

 

Der Rundweg führt die Wandergruppe am Waldsee vorbei durch Kiefernwälder in den idyllischen Ortsteil Winkel, wo eine Einkehrmöglichkeit besteht. Entlang des im 19. Jahrhundert entstandenen Allerkanals geht es zurück zum Bahnhof Isenbüttel.

 

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Dabei setzen die Organisatoren eine stabile und belastbare physische Konstitution sowie eine den Boden- und Wetterverhältnissen angepasste Ausrüstung mit belastungssicherem Schuhwerk, regenfester Bekleidung und ausreichendem Sonnenschutz voraus. Die Mitnahme von Rucksackverpflegung (inkusive Wasser) ist ebenfalls erforderlich.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!