VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Donnerstag, 08.08.2019 - 17:57 Uhr

Großes Dressur- und Springturnier zum 95. Geburtstag des RuF Hänigsen und Umgegend

Am 24. und 25. August 2019 in Hänigsen

Vorjahressiegerin Shelby Geiger (RSG Eschede) auf ihrem Pferd UFO beim M*-Springen mit Stechen, welches ohne Stechen war, da sie als einzige den Parcours fehlerfrei bewältigte.Aufn.:

HäNIGSEN

Am 24. August 1924 gründeten 14 junge Männer und ihr Reitlehrer Heinrich Müller im Gasthof Habermann, Hoher Weg 1, in Hänigsen den Reit- und Fahrverein (RuF) Hänigsen und Umgegend. Der Bereich Hänigsen war schon immer dem Partner Pferd im besonderen Maß verbunden. Im Jahre 1774 richtete die hannoversche Regierung eine Deckstelle ein, die bis 1988 bestand. Haupteinnahmequelle der Hänigser Bauern war damals die Zucht und der Verkauf von Pferden für das Militär. Heute leben noch viele hoch erfolgreiche Züchter in Hänigsen, die ihre Sportpferde in der ganzen Welt vermarkten.

 

Diese Gründung nehmen die Mitglieder zum Anlass, genau 95 Jahre danach vom 24. bis zum 25. August 2019 das traditionelle Dressur- und Springturnier auf dem Gelände des Reitvereins am Hohen Weg in Hänigsen zu veranstalten. Zu diesem reiterlichen Höhepunkt in der Saison sind rund 650 Reiter und 800 Pferde mit mehr als 1000 Startplätzen aus der gesamten Region angemeldet. Vom einfachen Führzügel für die jüngsten Reiter bis zur Dressurprüfung Klasse M** beziehungsweise Springprüfung Klasse M* für versierte Reiter werden viele sehenswerte Prüfungen am Sonnabend und Sonntag geritten. Besucher sind gerne willkommen. Der Eintritt ist frei.

 

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Es gibt ein Frühstücksbuffet, ein Kuchenbuffet (Kuchen auch zum Mitnehmen), Steak, Salate, Bratwurst, Pommes Frites, Kaffee, Getränke sowie Bier vom Fass.

 

"Unser Reitturnier ist für unsere Mitglieder jedes Jahr immer wieder etwas Besonderes. Wenn es auch mit sehr vielen Vorbereitungen verbunden ist. Da muss die Anlage schick gemacht, die Sprünge auf Hochglanz gebracht werden und vieles mehr. Alle Mitglieder tragen ehrenamtlich zum Gelingen der Veranstaltung bei. Nach den Anstrengungen zur Vorbereitung des Turniers freuen wir uns auf ein erfolgreiches Turnierwochenende mit den vielen Teilnehmern und zahlreichen Besuchern, die bei den Prüfungen der jüngsten Reiter genauso mitfiebern wie bei den versierten Reitern", sagt die erste Vorsitzende Marion Gründer.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!