VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 25.07.2019 - 17:18 Uhr

Orgelmusik zwischen Zeit und Raum

Aufn.:

BURGDORF

Am Mittwoch, 7. August 2019, beginnt um 19 Uhr in der kath. St. Nikolauskirche in Burgdorf das zweite Konzert zur Kunstausstellung "ZeiTRäume", die gemeinsam vom Burgdorfer Kulturverein Scena, der Martin-Luther-Kirchengemeinde Ehlershausen und dem Kirchenkreis an 13 unterschiedlichen Orten in Burgdorf und Ehlershausen veranstaltet wird.

 

Der Themenkomplex Zeit - Traum - Raum hat nicht nur Maler und Bildhauer beschäftigt, sondern ebenso Komponisten zu intensiver Auseinandersetzung angeregt. Der Organist Robin Hlinka hat aus diesem Fundus ein enorm vielseitiges Programm aus selten zu hörenden Werken unter anderen von Rheinberger, Vierne und Kygell zusammengestellt, das im zweiten Teil zu Werken von Buxtehude und Bach führt und mit der großen c-moll Passacaglia BWV 582 ausklingt. Hlinka absolviert derzeit unter anderem beim Marktkirchen-Organisten Ulfert Smidt den Masterstudiengang Kirchenmusik an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Er ist im Raum Hannover häufig als Begleiter von Vokalensembles zu erleben, trott aber ebenso solistisch auf. Konzertreisen führten ihn bereits nach Süddeutschland, Italien und Polen. Vor und nach dem Konzert können auch die im Rahmen der "ZeiTRäume" in der Nikolauskirche ausgestellten Bilder von Ricarda Lott und Andreas Hoppe betrachtet werden. Der Eintritt zu Ausstellung und Konzert ist frei.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!