VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Donnerstag, 25.07.2019 - 18:17 Uhr

Gemeindebücherei Isernhagen beendet Sommerpause

Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Die Gemeindebücherei Isernhagen, Bothfelder Straße 26 in Altwarmbüchen hat nach zwei Wochen Sommerpause ab 29. Juli 2019 wieder geöffnet. Folgende Bücher hat sie neu für den Leseurlaub

 

Carsten Schütte: Im Fokus

Im Stadtwald von Hannover wird eine junge Frau umgebracht. Sie ist bereits das dritte Opfer eines Serientäters. Zusammen mit seinem Team soll Thorsten Büthe von der Operativen Fallanalyse den Killer stoppen. Doch dieser nimmt Thorsten ins Visier.

 

Alex Beer: Der dunkle Bote

Wien im November 1920: Der Mordfall, der die Stadt Wien erschüttert, übertrifft alles bislang Dagewesene: Ein Toter wird bizarr zugerichtet und von einer Eisschicht bedeckt aufgefunden. Kurz darauf taucht ein Bekennerschreiben auf. Kriminalinspektor August Emmerich und sein Assistent Ferdinand Winter ermitteln.

 

Tony Kent: 321 Im Kreis der Verschwörer

London: Der hochrangige Politiker Mathewson wird bei einem Attentat vor einer großen Menschenmenge erschossen. Der Attentäter kann festgenommen werden, doch die Drahtzieher bleiben unerkannt. Die junge Journalistin Sarah, die das Attentat live verfolgt hat, und der Anwalt Michael Devlin versuchen, die Wahrheit hinter den Toren der Macht aufzudecken … auf Leben und Tod

 

Chris Landow: Parceval. Seine Jagd beginnt

Ralf Parceval sitzt lebenslänglich ein, denn er hat fünfzehn Menschenleben auf dem Gewissen. Nach deutscher Rechtsauffassung ist er ein Mörder, doch nach seiner eigenen Rechtsauffassung ist er ein Versager, denn er hat die falschen Männer erwischt. In Berlin wird die Tochter eines reichen Unternehmers entführt. Der Täter wird bei der Geldübergabe geschnappt, doch die Polizei bekommt kein Wort aus ihm heraus. Die Zeit für das Mädchen wird knapp, und der Chef der Berliner Kripo greift zu verzweifelten Mitteln: Er holt Ralf Parceval aus dem Knast ...

 

Bettina Tietjen: Tietjen auf Tour

Bettina Tietjen steht auf Camping. Bereits als Jugendliche hat sie gern den Schlafsack ausgerollt und schwört bis heute auf die Freiheit unterm Sternenhimmel - von der Ostsee bis zum Mittelmeer. Hauptsache, der Wind ruckelt schön am Wohnmobil, morgens blubbert die bordeigene Espressomaschine und beim Abwasch erzählen wildfremde Mitcamper aus ihrem Leben…

 

Greta Thunberg: Szenen aus dem Herzen

Gretas Familie erzählt, wie die Eltern Malena und Svante mit Gretas Asperger-Syndrom umgehen. Wie Greta erstmals vom Klimawandel hörte und seitdem nicht mehr aufhören konnte, darüber nachzudenken. Wie sie ihre kleine Schwester Beata und ihre Eltern davon überzeugt, für das Klima zu kämpfen. Wie die Eltern beschließen, nicht mehr zu fliegen und überhaupt ihre Lebensgewohnheiten grundlegend zu ändern - für das Klima und für die Zukunft. Bis zu Gretas erstem Schulstreik im August 2018 erzählt dieses Buch, wie Greta Thunberg die wurde, die sie heute ist - Vorbild, Inspiration und Ikone des Klimaschutzes.

 

Christian Oehlschläger: Neunwürger

In der Nähe von Hermannsburg liegt ein Jäger mausetot unter einem Hochsitz, aufgespießt auf eine Egge. Auf der Stirn des Getöteten prangt die Ziffer neun. Tags drauf kommt im Tiergarten Hannover eine Jägerin ums Leben, erschlagen von einer Anhängerflachte. Auch bei ihr wird eine Ziffer gefunden, eine Acht. Robert Mendelski und Maike Schnur von der Kripo Celle stehen vor einem Rätsel. Und der nächste Tote mit der Nummer sieben lässt nicht lange auf sich warten.

 

Katharina Herzog: Immer wieder im Sommer

Zweimal hat Anna ihr Herz verloren: Einmal an Max, doch die Ehe ging vor fünf Jahren übel in die Brüche. Und dann war da Jan ... die unvergessene Liebe eines Jugendsommers. Schon lange fragt sie sich, was aus ihm geworden ist. Als sie erfährt, dass er auf Amrum wohnt, beschließt die sonst so vernünftige Anna spontan, mit ihrem VW-Bus gen Küste zu fahren. Doch dann meldet sich ihre Mutter, zu der sie seit 18 Jahren keinen Kontakt mehr hatte, mit schlimmen Nachrichten und einer großen Bitte. Am Ende sitzen nicht nur Anna und ihre Mutter zusammen im Auto, sondern auch ihre beiden Töchter - und Max...

 

Alle Medien der Gemeindebücherei Isernhagen finden Interessierte im Internetauftritt auch unter Opens external link in new windowwww.gemeindebuecherei-isernhagen.de. Dort gibt es auch die Möglichkeit sein Buch selbst online verlängern zu lassen und sich Medien zum Ausleihen vorzumerken oder vorzubestellen, wenn sie bereits ausgeliehen sind. Die Öffnungszeiten sind Montag von 15 bis 18 Uhr, Dienstag von 15 bis 18 Uhr, Mittwoch von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie Freitag von 15 bis 18 Uhr. Sie ist zudem unter der Rufnummer 0511/6151237 zu erreichen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!