VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Mittwoch, 24.07.2019 - 11:39 Uhr

Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall mit Linienbus

Aufn.:

GROßBURGWEDEL

Der 62-jährige Fahrer eines Linienbusses befuhr am gestrigen Dienstag, 23. Juli 2019, gegen 13:40 Uhr die Landesstraße 381 von Kleinburgwedel in Richtung Großburgwedel, als es im Kurvenbereich nördlich des Großburgwedeler Bahnhofs zum Zusammenstoß und in der Folge zum vollständigen Abriss des linken Außenspiegels mit dem Gegenverkehr kam.

 

Teile des Spiegels flogen nach Angaben der Polizei durch das geöffnete Fenster des Fahrers in den Innenraum, ohne ihn oder Fahrgäste zu verletzen. Der verursachende Fahrer des Lkw bremste kurz ab und fuhr allerdings dann, ohne sich für den Personalienaustausch zu melden, davon. Eine Beschreibung des Lkw liegt der Polizei derzeit nicht vor.

 

Um Zeugenhinweise, insbesondere auch durch die beim Eintreffen der Polizei nicht mehr anwesenden Fahrgäste, wird gebeten. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!