VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Mittwoch, 24.07.2019 - 20:43 Uhr

Drei Tage Berlin gewonnen

Die ASF-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch und Bärbel Bolten übergeben den Reisegutschein.Aufn.:

DEDENHAUSEN

"Das ist ja eine tolle Überraschung" war die spontane Reaktion von Dorli Aabadi aus Dedenhausen, als Bärbel Bolten und Thordies Hanisch von der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) sie über den Gewinn einer Berlin-Reise informierte. Sie hatte an einem Quiz teilgenommen, das die ASF Uetze zum Thema Gleichstellung Ende Mai auf dem Hindenburgplatz veranstaltete.

 

Der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises, Matthias Miersch, hatte der ASF Uetze diese Reise zur Verfügung gestellt. Alle Bundestagsabgeordneten haben grundsätzlich die Möglichkeit, politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Wahlkreis zu einem Besuch in die Bundeshauptstadt einzuladen und ihnen so Einblicke in die Arbeit von Bundestag und Bundesregierung zu geben.

 

Die Gewinnerin und ihren Mann erwartet in Berlin ein dreitägiges politisches Informationsprogramm. Dazu können beispielsweise Besuche und Informationsgespräche im Bundestag, in Bundesministerien, der Landesvertretung oder dem Bundeskanzleramt sowie Besuche von Museen und Gedenkstätten gehören. "Wir sind ganz gespannt, was für ein Programm für unsere Reisegruppe zusammengestellt wird", so die glückliche Gewinnerin.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!