VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Montag, 01.07.2019 - 18:17 Uhr

Neues für den Lesesommer in der Gemeindebücherei Isernhagen

Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Die Gemeindebücherei Isernhagen, Bothfelder Straße 26 in Altwarmbüchen, ist in den Sommerferien geöffnet und nur zwei Wochen vom 15. bis 26. Juli 2019 geschlossen.

 

Folgende Bücher sind neu in der Ausleihe:

Petra Hülsmann: Meistens kommt es anders, wenn man denkt

Nele hat von der Liebe die Nase gestrichen voll! Ihr neuer Job bei einer angesagten Hamburger PR-Agentur soll ab jetzt an erster Stelle stehen. Inhaber Claas betraut sie mit der Imagekampagne für den Politiker Rüdiger Hofmann-Klasing, dessen Umfragewerte tief im Keller sind - aus gutem Grund, wie sie bald herausfindet. Darüber hinaus beschließt ihr kleiner Bruder Lenny, der das Down-Syndrom hat, sich eine eigene Wohnung zu suchen. Ausgerechnet Nele soll ihn im Kampf mit den besorgten Eltern unterstützen, dabei ist sie doch insgeheim die größte Glucke von allen. Um das Chaos perfekt zu machen, stellt Nele fest, dass Claas mehr als nur ein netter Chef für sie ist und dass er ihr Herz ganz schön zum Stolpern bringt.

 

Andreas Gruber: Rachesommer - Racheherbst - Rachewinter 

Thriller-Reihe um packende Kriminalfälle in Wien und Leipzig, die Kommissar Pulaski in Leipzig und die österreichische Juristin Evelyn Meyers in Wien lösen müssen.

 

Carlotte Lucas: Fünf Sterne für dich

Konrad hat im Leben schon genug Schlimmes erlebt, deshalb will er jedem Ärger aus dem Weg gehen. Seinen Lebensunterhalt verdient er, indem er bezahlte Rezensionen nach Kundenwunsch schreibt und auch privat versieht er alles mit Sternen: die flinke Kassiererin, den lauwarmen Kaffee... und Pia, die neue Klassenlehrerin seiner Tochter. Zu hübsch, zu unsicher, nicht geeignet für den Lehrberuf. Gerade mal zwei knappe Sterne von fünf. Als Pia davon Wind bekommt, will sie Konrad eine Lehre erteilen und dass er zum neuen Elternvertreter gewählt wird, passt ihr da bestens ins Konzept! Doch als einer ihrer Schüler gemobbt wird, erweist sich ausgerechnet Konrad als Hilfe...

 

Emma Garnier: Grandhotel Angst

Die junge Nell reist mit ihrem Mann Oliver an die ligurische Küste, um ihre Flitterwochen zu verbringen und logiert im luxuriösen Grandhotel Angst. Nell ist von dem großartigen Gebäude, dem exotischen Hotelpark und dem Blick aufs funkelnde Meer fasziniert. Doch zu ihrer Überraschung kennt Oliver nicht nur bereits das Personal und einige Gäste, sie scheinen auch Geheimnisse zu teilen. Als ein Hotelgast überraschend verstirbt, beginnt Nell, nachzuforschen und stößt auf eine Geschichte von Schuld und Verrat - und auf eine unheimliche Legende, die sie in ihren Bann zieht. Bis sie plötzlich selbst im Verdacht steht, ein Verbrechen begangen zu haben...

 

Andreas Winkelmann: Die Lieferung

Seit Wochen hat Viola das Gefühl, verfolgt zu werden. Es ist, als klebe ein Schatten an ihr - immer, wenn sie sich umdreht, ist er verschwunden. Bildet sie sich das nur ein? Ihre Freundin ist die einzige, die ihr glaubt, doch dann meldet sie sich plötzlich nicht mehr. Da bleibt Viola jetzt abends lieber zu Hause. Zum Glück gibt es ja Netflix und den Lieferdienst, doch die Pizza, die er bringt, wird für immer unangetastet bleiben...

 

Jill Santopolo: Mehr als Worte sagen können

Nina Gregory war schon immer eine gute Tochter und eine gute Freundin und als ihr Vater plötzlich erkrankt und kurze Zeit später verstirbt, muss sie seinen Platz im Familienunternehmen übernehmen. Womit Nina jedoch nicht gerechnet hat, sind die tief vergrabenen Geheimnisse ihres Vaters, die nach und nach ans Licht kommen. Ninas Überzeugungen werden in ihren Grundfesten erschüttert, und zum ersten Mal muss sie sich fragen, wer ihr Vater eigentlich war.

 

Alle Medien der Gemeindebücherei Isernhagen finden Interessierte im Internetauftritt auch unter Opens external link in new windowwww.gemeindebuecherei-isernhagen.de. Dort gibt es auch die Möglichkeit sein Buch selbst online verlängern zu lassen und sich Medien zum Ausleihen vorzumerken oder vorzubestellen, wenn sie bereits ausgeliehen sind. Die Öffnungszeiten sind Montag von 15 bis 18 Uhr, Dienstag von 15 bis 18 Uhr, Mittwoch von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie Freitag von 15 bis 18 Uhr. Sie ist zudem unter der Rufnummer 0511/6151237 zu erreichen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!