VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonnabend, 22.06.2019 - 10:15 Uhr

Zwei Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Burgdorf

Aufn.:

BURGDORF

Während die Burgdorfer Schützen ihr Schützenfest feiern, war die Freiwillige Feuerwehr Burgdorf in den vergangenen Stunden gleich zwei Mal im Einsatz.

 

Am gestrigen Freitagabend, 21. Juni 2019, wurden die Brandbekämpfer um 21:37 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Nähe des Burgdorfer Bahnhofs auf die Eisenbahnstrecke gerufen.

 

Dort war ein Zug aufgrund einer heiß gelaufenen Bremse stehen geblieben. 21 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr rückten mit drei Fahrzeugen aus.

 

Sie kontrollierten den betroffenen Waggon und auch die umliegende Böschung auf ein mögliches Feuer. Nachdem keine Brandstellen gefunden worden waren und auch von dem Waggon keine Brandgefahr mehr ausging, konnten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus zurückkehren. Um 22:25 Uhr war der Einsatz beendet.

 

In der Nacht um 4 Uhr wurden die Feuerwehrkräfte erneut alarmiert. In der Weststadt wurde eine hilflose Person in einer Wohnung gemeldet. Sechs Feuerwehrkräfte rückten mit dem Rüstwagen und der Drehleiter aus. Vor Ort öffneten sie die Tür und übergaben die Person an den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst. Um 4:45 Uhr war auch dieser Einsatz beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!