VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 11.06.2019 - 06:18 Uhr

Feuerwehr Hänigsen informierte beim DRK Hänigsen

Marz und Stutzke leisten Präventionsarbeit

Die Feuerwehrleute zeigten eine Rettungsmasken, mit der Menschen aus verrauchten Gebäuden gerettet werden können.Aufn.:

HäNIGSEN

Bei der jüngsten Veranstaltung des DRK Hänigsen gab der Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Hänigsen, Klaus Stutzke, wichtige Hinweise zum Verhalten im Brandfall: Zunächst 112 anrufen und sich dann in Sicherheit bringen. Wichtig sind funktionierende Brandmelder, die auch gesetzlich vorgeschrieben sind. Außerdem hat er Tipps zur Vermeidung von Bränden gegeben, hierbei sind auch neue Brandquellen beispielsweise durch Handyakkus zu berücksichtigen. Besonders beeindruckt waren die Teilnehmer von der Vorführung von Jan Marz, der in voller Atemschutzmontur erschien und allen demonstrierte, welche große körperliche und psychische Belastung auf den Feuerwehrleuten lastet, die sich freiwillig für alle einsetzen. Herumgereicht wurden auch Rettungsmasken für Brandopfer, die aus verqualmten Räumen geborgen werden müssen.

 

Wegen der großen Bedeutung der Freiwilligen Feuerwehr für das Gemeinwohl wurde spontan entschieden, die Sammlung am Ende der Veranstaltung in Höhe von 155 Euro der Feuerwehr zur Verfügung zu stellen. Ein Dank geht auch an die Helfer und Helferinnen des DRK und an die Tortenbäckerinnen, die für das anschließende Kaffeetrinken gesorgt haben.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!