VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonntag, 09.06.2019 - 22:07 Uhr

Pia Lange zeigt gute Leistungen auf internationalem Top Event in Norddeutschland

Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Für Pia Lange vom Altwarmbüchener Badminton Club und Robert Jende (SV Harkenbleck) ging es am am gestrigen Sonnabend, 8. Juni 2019, zum Victors International Junior Cup nach Hamburg-Bergedorf, einem Turnier mit Spielern der Altersklassen U11 bis U22 aus Deutschland und Dänemark.

 

Gespielt wurde in Gruppen, die nach A und B-Leistungsklassen eingeteilt wurden. Die beiden spielten in der A-Klasse. Die U17 A war in fünf Gruppen mit jeweils drei bis vier Paarungen eingeteilt. Die beiden traten gegen eine deutsch-dänische und zwei dänische Paarungen an. Gleich im ersten Spiel gegen Olenschlæger/Sawade gaben sie den ersten Satz zu 8 ab. Im 2. Satz lagen sie zwischenzeitlich bei 20:17 vorn und verloren diesen dann zu 22. Das 2. Spiel gegen Jakobsen/Klinkby ging ebenfalls verloren. Im 3. Spiel konnte der 2. Satz bei einem Rückstand bei 7:11 noch 21:15 gewonnen werden. Der 3. Satz ging wie der erste an die Gegner. Damit war nach der Vorrunde Schluss für die beiden. Trotzdem war es ein für sie ein tolles Event. Es konnten wieder viele Erfahrungen gesammelt werden. Ungewöhnlich war für sie zudem, dass die dänischen Zuschauer bei Punktgewinn gleich lostrommelten. Beide hatten viel Spaß bei dem top organisierten Turnier der TSG Bergedorf. Eine gute Vorbereitung für die Landesrangliste in Nordhorn nächstes Wochenende.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!