VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 04.06.2019 - 18:11 Uhr

Abschlussjahrgang 1957 der Mittelschule Burgdorf trifft sich nach 62 Jahren wieder

Aufn.:

BURGDORF

Vor 62 Jahren hieß es für den Abschlussjahrgang 1957, Klasse 10 a, aus der damaligen Mittelschule Burgdorf Abschied nehmen. Konrektor Görnemann, gleichzeitig Klassenlehrer, entließ damals 17 Jungen und 8 Mädchen mit den Worten, "Beißen Sie die Zähne zusammen" und weiter fuhr er mit einem Spruch des Philosophen Nietzsche fort, "Ich habe den Glauben, dass wir nicht geboren sind, um nur glücklich zu sein, sondern immer unsere Pflicht tun". So schickte er die Schüler in das neue Leben hinaus.

 

Für einige Mitschülerinnen und Mitschüler zeigte diese Aussage Wirkung. Durch entsprechende Ausbildung erreichten sie hervorragende Positionen in der deutschen Wirtschaft und lernten dadurch auch die Welt kennen.

 

Am vergangenen Sonnabend, 1. Juni 2019, trafen sich nach 62 Jahren 15 ehemalige Mitschüler im Erlebnishof Lahmann in Otze. Erinnerungen aus der Schulzeit wurden ausgetauscht, gut gehütete Anekdoten kamen zum Vorschein.

 

So wurde unter anderem ein Ehemaliger, der zu diesem Treffen zu spät kam, gleich mit den Worten empfangen, "Du hast dich nicht verändert, zur Schulstunde bist du auch nie pünktlich gewesen."

 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Erlebnishof, im "Wellblechpalast", einem anschließenden Rundgang auf dem Gelände, verabschiedeten sie sich mit dem Wunsch, dass sie bald wieder gesund zusammen kommen sollten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!