VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Freitag, 31.05.2019 - 09:35 Uhr

Nach Zusammenstoß auf Fußweg: Polizei sucht jungen Radfahrer

Diese Teile hinterließ der Radfahrer.Aufn.:

BURGDORF

Am Mittwoch, 22. Mai 2019, kurz vor 12 uhr stand ein 64-jähriger Burgdorfer auf dem Fußweg des Peiner Weges in Burgdorf. Ein junger Radfahrer fuhr entgegen der Fahrtrichtung auf dem Gehweg in Richtung Uetzer Straße und stieß im Vorbeifahrern mit dem Fußgänger zusammen.

 

Während der Radfahrer weiterfahren wollte, versuchte der Fußgänger ihn festzuhalten. Dadurch kam es zum Gerangel zwischen den Beiden, wodurch der Burgdorfer leicht am Handgelenk verletzt wurde. Des Weiteren fielen dabei seine Brille und sein Handy zu Boden und wurden beschädigt.

 

Der unbekannte Radfahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zurück blieben Teile des Schutzbleches und des Rückstrahlers.

 

Der Radfahrer soll etwa 17 bis 18 Jahre alt und von schlanker Gestalt gewesen sein. Er war bekleidet mit Jeans und Sweatshirt und fuhr ein älteres schwarzes Fahrrad.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Unfall gemacht haben oder Hinweise auf den bislang unbekannten Radfahrer geben können, werden gebeten, sich unter 05136/8861-4115 mit der Polizei Burgdorf in Verbindung zu setzen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!