VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Freitag, 31.05.2019 - 09:40 Uhr

Kassiererin und Marktleiter können sechs Männer nach Diebstahl nicht aufhalten

Aufn.:

UETZE

Am späten Dienstagnachmittag, 28. Mai 2019, gegen 16:54 Uhr kam es zu einem räuberischen Diebstahl von mehreren Zigarettenschachteln in einem Aldi-Markt in der Burgdorfer Straße in Uetze.

 

Demnach beobachtete die Kassiererin, wie sechs männliche Personen mehrere Schachteln Zigaretten an der Auslage des Kassenbereichs einsteckten und ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollten.

 

Auf ihr Verhalten angesprochen flüchtete zunächst nur eine männliche Person aus dem Einkaufsmarkt. Der herbeigerufene Marktleiter nahm die Verfolgung des Flüchtigen auf, konnte ihn jedoch nicht mehr stellen.

 

Als die Kassiererin die im Markt verbliebenen Männer aufforderte, stehen zu bleiben und die Ausweise verlangte, packte einer aus der Gruppe ihre Hände und stieß sie zur Seite. Alle nahmen daraufhin ebenfalls die Flucht aus dem Geschäft auf.

 

Im Markt trafen sie noch auf den zurückkehrenden Marktleiter, der versuchte sich ihnen in den Weg zu stellen, um eine Flucht zu verhindern. Auch er wurde schließlich durch einen der Flüchtenden weggeschubst. Durch die Gewaltanwendung wurde nach Angaben der Polizei keiner der Angegriffen verletzt.

 

Auch eine sofort durchgeführte Nahbereichsfahndung der eintreffenden Funkstreifenwagen nach den flüchtigen Tätern blieb erfolglos. Insgesamt dürfte eine größere Menge an Zigaretten entwendet worden sein. Der entstandene Gesamtschaden konnte währen der polizeilichen Anzeigenaufnahme nicht abschließend geklärt.

 

Zur Personenbeschreibung der Räuber ist nach Angaben der Polizei bislang nur bekannt, dass alle männlich und zwischen 30 bis 40 Jahre alt sein sollen. Bis auf einen Mann, haben alle einen kurzen Haarschnitt gehabt. Der Täter mit dem längeren Haarwuchs trug eine blaue Steppweste. Alle Flüchtigen trugen Jeanshosen sowie Sneakers.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/6267 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!