VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 22.05.2019 - 18:16 Uhr

Kinderchorgruppen führen Musical "Alice im Glockenland" auf

Aufn.:

BURGDORF

Zum Musical "Alice im Glockenland" laden die Kinderchorgruppen von CampusMusik der St.-Pankratius-Kirchengemeinde Burgdorf am Sonntag. 2. Juni 2019, um 16 Uhr in der St.-Pankratius-Kirche in Burgdorf, und am Sonnabend, 29. Juni, um 16 Uhr in die St.-Johannes-der-Täufer-Kirche in Uetze ein.

 

In dem Musical von Johannes Mathias Michel geht es um ein Städtchen namens Burgdorf. In diesem wird die Kirchenglocke in der Nacht nach dem Fest zu ihrer 100-jährigen Glockenweihe von den bösen Grünspanzwergen gestohlen. Die Bewohner und der Bürgermeister sind ratlos, nur Alice, die mit den Tieren sprechen kann, weiß was passiert ist. Da ihr niemand glaubt, macht sie sich selbst auf die Suche. Im Glockenland stößt sie auf einige kuriose Figuren, die beruflich mit Glocken zu tun haben (unter anderem Papageno, Parisfal und Friedrich von Schiller). Ob die Glocke wieder gefunden wird, können Zuhörerinnen und Zuhörer in der Aufführung am Sonntag, 2. Juni, ab 16 Uhr in der St.-Pankratius Kirche erfahren.

 

Die Kinderchorgruppen von CampusMusik führen das Musical zusammen mit einen Instrumental-Ensemble, bestehend aus Geige, Bratsche, Cello, Flöten, Klarinette, Trompete, Klavier, Schlagwerk und Orgel, auf. Unter der Leitung von Tina Röber-Burzeya wirken 80 Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren mit. Die szenische Einstudierung liegt in den Händen von Caroline Singer. Die Aufführung dauert etwa 80 Minuten und der Eintritt ist frei.

Zu diesem Artikel relevante Dateien zum Download:

Typ

Name

Größe

Plakat_alice.pdf

1.0 MByte

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!