VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Dienstag, 21.05.2019 - 16:54 Uhr

Ein Tiny House zum Anfassen - Smartes Wohnen kommt nach Hannover

Aufn.:

REGION

Smartes Wohnen ist derzeit in aller Munde. Und am Kronsberg in Hannover soll möglicherweise Europas größte Kleinstwohnungssiedlung aus Tiny Häusern entstehen.

 

Passend zu diesen Themen präsentiert die Hannoversche Volksbank gemeinsam mit der Bausparkasse Schwäbisch Hall das Wohnen der Zukunft. Vom 4. bis zum 6. Juni macht auf dem "Platz der Weltausstellung" im Zentrum Hannovers ein Wohnglück-SMARTHAUS Station.

 

Auf 25 Quadratmetern wird Besuchern die ganze Welt des smarten Wohnens erlebbar gemacht. In einem mobilen Tiny House präsentiert die Hannoversche Volksbank modernste digitale Haustechnik, von der Klima- über Sicherheitstechnik bis hin zu Lichtszenarien und Unterhaltungselektronik.

 

Tiny Houses kommen aus den USA und haben sich dort zu einer regelrechten Bewegung entwickelt: Minimalismus statt immer größeren Wohnflächen - sich auf das Wesentliche beschränken, statt den Überfluss zu vermehren.

 

"Smart Living, Tiny House und Nachhaltigkeit sind die drei großen Zukunftstrends beim Bauen und Wohnen. Unser SMARTHAUS zeigt, wie sich diese verbinden und in die Praxis umsetzen lassen", erläutert Matthias Battefeld, Mitglied des Vorstands der Hannoverschen Volksbank. Er lädt alle Interessierten ein, das Tiny House auf dem "Platz der Weltausstellung" zu besichtigen und die installierten Techniken zu erleben. Fachleute stehen für alle Fragen rund um die neuen Wohntrends zur Verfügung.

 

Es werden 30-minütige Führungen durch das SMARTHAUS angeboten. Verbindliche Buchungen für diese sind ab sofort unter Opens external link in new windowwww.hannoversche-volksbank.de/tiny-house möglich.

 

Basis ist das von den Berliner Architekten Simon Becker und Andreas Rauch entwickelte Cabin Spacey in Systembauweise. Der hochfunktionale Bau aus nachhaltigen Materialien vereint auf einer Grundfläche von 3 x 11 Meter Wohn- und Schlafbereich, Bad und Küche. Es sieht aus wie eine überdimensionale Holzschachtel und ist mit vernetzter Technik von führenden Herstellern ausgestattet. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!