VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Montag, 20.05.2019 - 20:49 Uhr

Sturmschäden in Dedenhausen 2018 werden wieder gerichtet

Die drei neuen Bänke laden zum Verweilen ein.Aufn.:

DEDENHAUSEN

Der große Sturm im Jahr 2018 hat in Dedenhausen erheblichen Schaden angerichtet. Der Wanderweg in der Mörse, entlang der Seerinne war nicht mehr begehbar. Der CDU-Ortsverband Dedenhausen-Eltze hat den Weg wieder hergerichtet, so dass jeder Einwohner diesen wieder gefahrlos nutzen kann. Zusätzlich wurden Rund um Dedenhausen drei neue Bänke für müde Wanderer aufgestellt. Ein ansässiger Zimmermann hat diese angefertigt und gespendet.

 

Eine Bank steht in der Verlängerung der Gauseworth mit sehr gutem Blick auf das Storchennest. Die zweite Bank steht am kleinen Eigen. Dort kann man den Sonnenuntergang neben der Fuhse bewundern und die dritte Bank steht auf der ehemaligen Kalibahn.

 

Der CDU Ortsverband Dedenhausen-Eltze hofft, dass alle Mitbürger die Bänke annehmen und auch zu schätzen wissen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!