VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Montag, 20.05.2019 - 20:08 Uhr

Rund 1500 Besucher genießen in Burgdwedel "Kunst in Bewegung"

Bürgermeister Axel Düker (links) und Cheforganisator Kalle Schridde bei der Begrüßung.Aufn.:

BURGWEDEL

Das diesjährige Kunstwochenende "Kunst in Bewegung" (KIB) war nach Angaben der Organisatoren ein voller Erfolg. Nahezu 1500 Besucher haben das vergangene Wochenende dieses in der Region Hannover einzigartige Kunst-Event genutzt, um sich mit über ausstellenden und anwesenden 45 an 21 Kunstorten Künstlern auszutauschen.

 

Sonnenschein und sommerliche Temperaturen haben mit zu diesem Besucheransturm - besonders am Sonntag - beigetragen. Zur offiziellen Eröffnung um 13.30 Uhr am Kunstort "Amtshof" waren über 60 Gäste erschienen, darunter zahlreiche Künstler und erste Besucher, um der Ansprache vom Organisator Kalle Schridde und den lobenden Worten vom Bürgermeister Axel Düker zu lauschen. Begleitet wurde diese kleine Eröffnung von Saxophonklängen von Gerd-Rainer Prothmann und einigen Gläsern Prosecco.

 

Besonders hat sich das Organisations-Team von KIB 2019 über die kurze Ansprache von Heidrun Schlieker gefreut, die sich im Namen aller Künstler für "die herausragende und liebevolle Organisation" bedankte.

 

Um 14 Uhr, dem offiziellen Start von KIB, war dann bereits der Amtshof und das angrenzende VHS-Gebäude gut gefüllt.

 

Waren am Sonnabend bis etwa 19 Uhr hauptsächlich Fußgänger unterwegs, so waren es in der Mehrzahl am Sonntag Fahrräder, die das Ortsbild prägten.

 

Auch waren am Sonntag vermehrt Familien unterwegs, die den Sonntag und KIB als Familienausflug konzipiert haben.

 

Sehr gefreut hat das Orgateam die große Anzahl an auswärtigen Besuchern, die insbesondere aufgrund vermehrter Werbung auch aus Hannover kamen. Diese haben die Gelegenheit genutzt, um sich nicht nur künstlerische Anregungen zu holen, sondern sich auch Großburgwedel anzuschauen. Somit ist und bleibt "Kunst in Bewegung" ein heraussagender positiver Imagefaktor für die Stadt Burgwedel.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!