VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Montag, 13.05.2019 - 19:22 Uhr

Brandbekämpfer aus Isernhagen vertiefen ihr Wissen bei Realbrandausbildung

Die Teilnehmer der Ortsfeuerwehren der gemeinde Isernhagen vor der Brandanlage.Aufn.: Björn van Veen, Feuerwehr Isernhagen.

ISERNHAGEN

Auch dieses Jahr war das Fazit der Teilnehmer an der sogenannten "Heißausbildung", welche am vergangenen Sonnabend, 11. Mai 2019, in Bernburg stattgefunden hatte, überwältigend. Trotz schlechten Wetter waren alle begeistert und kamen mit vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken zurück nach Isernhagen. Bereits an einem vorherigen Termin mussten die 16 Teilnehmer aus allen Ortsfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr Isernhagen eine dreistündige Theorieausbildung zur Vorbereitung besuchen.

 

An der feststoffbefeuerten, dreigeschossigen Brandübungsanlage in Bernburg wurden die Teilnehmer in einem theoretischen und praktischen Block geschult. Die Kernausbildung umfasst hierbei, den Brandrauch richtig zu deuten und mögliche Gefahren zu erkennen. Die Farbe und die Intensität des Rauches ist dabei ebenso aufschlussreich wie die Dynamik in der Rauchschicht. Dies ist wichtig, da aus dem Rauch viele Rückschlüsse auf den Brandverlauf und dessen Gefährlichkeit ziehen lassen. Werden diese Zeichen einer bevorstehenden Rauchgasdurchzündung nicht erkannt, kann es im realen Einsatz unter Umständen lebensgefährlich werden.

 

Unter realitätsnahen Umständen konnten in der Realbrandausbildung die richtigen Verhaltensweisen vermittelt werden und ebenso der richtige Umgang mit dem Löschwasser.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  375 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.