VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonntag, 12.05.2019 - 13:25 Uhr

Doppelter Ausparkunfall: Polizei ermittelt den flüchtigen Unfallverursacher

Aufn.:

ARPKE

Ein 82-jähriger Fahrzeugführer parkte am vergangenen Freitag, 10. Mai 2019, um 12:55 Uhr seinen Pkw VW Golf auf dem Parkplatz in der Straße Am Waldbad im Lehrter Ortsteil Arpke aus einer Parklücke aus. Dabei touchierte er einen geparkten Pkw Opel Zafira. Anschließend setzte er zurück, bevor er abermals auszuparken versuchte und den Opel Zafira erneut touchierte. Im Anschluss entfernte sich der Fahrzeugführer unerlaubt vom Unfallort. Der Unfallhergang wurde von einer 41-jährigen Zeugin beobachtet, die die Polizei informierte. Der Fahrzeugführer konnte durch die eingesetzten Beamten ermittelt und an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Er gab gegenüber den Polizisten an, die Zusammenstöße nicht bemerkt zu haben. Bei den festgestellten Beschädigungen handelt es sich um Lackschäden. Die Schadenshöhe wird mit etwa 1000 Euro beziffert.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!