VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonnabend, 11.05.2019 - 12:09 Uhr

Vortrag aus der DDR-Vergangenheit: "Wie ein Augenblick mein Leben verändert hat"

BURGDORF

Am Sonnabend, 25. Mai 2019, 19:30 Uhr ist Karin Bulland zu Gast in der Landeskirchlichen Gemeinschaft Burgdorf, Heinrichstraße 12. Sie wird, innerhalb der Veranstaltungsreihe "Pro am Samstagabend - Menschen, Standpunkte, Themen", biographisch aus ihrem Leben und ihrer DDR-Vergangenheit berichten unter dem Thema: "Wie ein Augenblick mein Leben verändert hat". Für die musiklaische Begleitung sorgt Annegret Plehn am Cello.

 

Karin Bulland wuchs in der DDR auf, vom Sozialismus überzeugt, wurde sie schließlich durch die Stasi kaltgestellt und mit dem Tod bedroht. Als Gesunde kommt sie in die Zwangspsychiatrie. Durch ein Wunder wurde sie gerettet. Nach ihrer Entlassung begegnete sie Jesus durch eine Vision. Diese Erfahrung markierte den Wendepunkt in ihrem Leben. Lebendig, praktisch und ganz natürlich erzählt Karin Bulland wie ein Augenblick ihr Leben verändert hat.

Zu diesem Artikel relevante Dateien zum Download:

Typ

Name

Größe

Flyer_Bulland.pdf

589 KByte

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!