VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Freitag, 03.05.2019 - 19:16 Uhr

Osterpreisschießen beim Schützenverein Altmerdingsen

Die Lichtpunktkinder (vordere Reihe) Leo Warmbold, Leonie Gundelbacher und Mietja Degotschin sowie (hintere Reihe) Lucy Warmbold, Tara Stäcker und Nora Zamzow.Aufn.: fileadmin/pictures/2019/05/osterschiessen_sva

ALTMERDINGSEN

Der Schützenverein Altmerdingsen führte auch in diesem Jahr mit seinen Mitgliedern ein Osterschießen durch, bei dem von jedem Schützen die beiden besten geschossenen Teiler addiert wurden. Auch der Schützennachwuchs beteiligte sich am Schießen, wobei die Jüngsten mit dem Lichtpunktgewehr einen separaten Wettbewerb durchführten. Die Siegerehrung fand gemeinsam statt. Die 1. Vorsitzende Sandra Warmbold konnte dazu viele Teilnehmer begrüßen. Nachdem sich alle am reichhaltigen Kuchenbuffet bedient hatten, konnte die Siegerehrung starten.

 

Beim Nachwuchs gingen insgesamt acht Schützen an den Start. Siegerin wurde dabei Laura-Jane Priess, vor Leonie Gundelbacher und Nora Zamzow. Weiter platzierten sich Hauke Fricke, Lucy Warmbold, Tara Stäcker, Mietja Degotschin und Leo Warmbold. Leonie Gundelbacher entpuppte sich als Gewinnerin des Tages, denn sie erhielt zusätzlich noch einen Sonderpreis in Form eines Eisgutscheines für den besten Einzelteiler von 46,6. Außerdem errang sie noch den Osterpokal. Als Besonderheit hatte sich der Verein für die Kinder in diesem Jahr noch eine Überraschung ausgedacht. Alle konnten sich als Erstplatzierter fühlen, denn alle erhielten eine Siegermedaille mit eingravierten Namen als bleibende Erinnerung.

 

Bei den Erwachsenen gingen insgesamt 32 Schützen an den Start. Hier ging es sehr spannend zu, denn viele Ergebnisse lagen sehr dicht beieinander. Siegerin wurde Christa Warmbold mit einem Gesamtteiler von 62.9 (4,2 und 58,7), dicht gefolgt von Sandra Warmbold mit 68,6 Teilern. Platz drei sicherte sich Petra Lorenz (96,5) ganz knapp vor Edeltraud Rißland mit 96,6 Teilern.

 

Auch bei den Erwachsenen gab es einen Sonderpreis für den besten Einzelteiler. Dieser Preis (Laterne) ging an Christa Warmbold. Der Osterpokal wurde an den neuen 2. Vorsitzenden Johannes Scheve verliehen.

 

Im Anschluss der Siegerehrung gab es noch einige gemütliche Stunden, bevor gemeinsam aufgeräumt wurde.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!