VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Sonnabend, 04.05.2019 - 15:38 Uhr

Altmerdingser Schützendamen auf anderen Pfaden

Die Wandertruppe an einem Zwischenstop: Katja Zamzow, Annegret Beyer, Mailin Warmbold, Heike Völger, Edeltraud Rißland, Elke Koch und Barbara Ehlert.Aufn.:

ALTMERDINGSEN

Einmal jährlich steht auf dem Terminkalender der Altmerdingserinnen ein Ausflug nach Uetze zum Kegeln. So steht für die Schützinnen mal eine andere sportliche Herausforderung auf dem Plan, als wöchentliches Schießen. Alle, die noch gut zu Fuß sind, wandern die Strecke nach Uetze, die anderen nehmen den Linienbus. So machten sich in diesem Jahr acht Damen auf, um mit einigen Zwischenstopps, pünktlich um 14.30 Uhr an der Kegelbahn einzutreffen.

 

Gekegelt wurde rund drei Stunden und anschließend gab man sich den kulinarischen Genüssen hin. Wie bei jedem Event der Damen galt es auch hier eine oder mehrere Siegerinnen zu küren. Die Pumpenkönigin wurde Elke-Maria Segger, knapp vor Waltraud Niebuhr und Edltraud Rißland. Als Kegelkönigin wurde Katja Zamzow proklamiert. Dicht gefolgt von Sandra Warmbold und Heike Völger.

 

Weiterhin gab es noch einen Mannschaftswettbewerb. Hier siegten Annegret Beyer und Katja Zamzow, vor Sandra Warmbold und Waltraud Niebuhr. Platz drei ging an Heike Völger und Mailin Warmbold.

 

Die Rückfahrt an diesem ereignisreichen Tag führten alle gemeinsam mit dem Linienbus durch.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!