VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Dienstag, 30.04.2019 - 14:24 Uhr

Ausbau der Kinderbetreuungsangebote in der Stadt Lehrte

Umsetzung des Kita-Maßnahmepaktes

Aufn.:

LEHRTE

Mit dem Bau von insgesamt fünf weiteren Kindertagesstätten folgt die Stadt Lehrte dem steigenden Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen im Lehrter Stadtgebiet. Bereits im Herbst 2017 wurde im Rahmen der Fortschreibung der Kindertagesstättenbedarfsplanung aufgezeigt, dass die Inbetriebnahme zusätzlicher Einrichtungen zwingend notwendig sein wird.

 

Auf Vorschlag der Verwaltung hat der Rat der Stadt Lehrte Anfang April beschlossen, bis zur Inbetriebnahme dieser zusätzlichen fünf Kindertagesstätten zur Reduzierung der fehlenden Betreuungsplatzkapazitäten insgesamt 75 Krippenplätze (U3) und 175 Kindergartenplätze (Ü3) in Interimslösungen an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet Lehrte zu schaffen. Die mobilen Einheiten sollen nach derzeitigen Planungen im Herbst 2019 aufgestellt und für die Dauer von zwei Jahren genutzt werden, ehe sukzessive die neuen Einrichtungen in Betrieb gehen.

 

Allen Eltern, die im ersten Durchlauf des Platzvergabeverfahrens einen Betreuungsplatz für ihr Kind ab dem 1. August 2019 erhalten, werde in zwei Wochen - also rund 2,5 Monate vor Beginn des neuen Kita-Jahres - ein entsprechender Aufnahmebescheid beziehungsweise Betreuungsvertrag (freie Träger) zugehen. Anschließend würden sukzessiv die weiteren Platzvergaben erfolgen. Dieses gibt die Stadt Lehrte in einer Pressemitteilung am heutigen Dienstag, 30. April 2019, bekannt.

 

Zum zeitlichen Ablauf gehe die Stadtverwaltung derzeit davon aus, dass die beiden geplanten Einrichtungen in Arpke und Sievershausen jeweils im Herbst 2020 ihren Betrieb aufnehmen werden. Danach folge die Kindertagesstätte in Ahlten (Ende 2020/Anfang 2021), ehe die beiden Einrichtungen in der Kernstadt im Herbst 2021 an den Start gehen werden würden.

 

"Schon in der Vergangenheit hat die Stadt Lehrte das Angebot über Halbtagsbetreuung hinaus deutlich ausgeweitet, weil eine reine Vor- beziehungsweise Nachmittagsbetreuung (vier Stunden) den Eltern nicht mehr ausreicht", so die Stadtverwaltung.

 

Aktuell stelle sich die Situation wie folgt dar:

 Krippe (unter 3 Jahre) - aktuell 320 Plätze (zukünftig 450)

Über 96 Prozent der aktuell 320 Plätze umfasst ein tägliches Betreuungsangebot von mindestens sechs Stunden, der Prozentsatz der Ganztagsplätze leige nach Angaben der Stadtverwaltung bei 75 Prozent. Mit der Fertigstellung der fünf neuen Einrichtungen steige das Platzangebot auf dann 450 Plätze (80 Prozent Ganztag, mehr als 97 Prozent in einer mehr als sechsstündigen Betreuung).

 

Kindergarten (über 3 Jahre) - aktuell 1279 Plätze (zukünftig 1.494)

Bei den Kindergartenplätzen liegt der Anteil an Ganztagsplätzen derzeit bei knapp 44 Prozent. Der prozentuale Anteil der Plätze, die eine mindestens sechsstündige Betreuung am Tag gewährleisten, liegt bei rund 72 Prozent. Mit der Fertigstellung der fünf neuen Einrichtungen steige das Platzangebot auf 1494 Plätze (über 54 Prozent Ganztagsplätze und fast 77 Prozent in mehr als sechsstündiger Betreuung).

 

"Dieses zusätzliche Betreuungsangebot wird die Einstellung von weiteren Kitapersonal erforderlich machen, welches rechtzeitig erfolgen beziehungsweise vorgezogen wird", so die Lehrter Stadtverwaltung. Ziel sei es, die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits sehr frühzeitig in die bestehende Kitalandschaft einzubinden und eine pädagogische Einheit zu gewährleisten.

 

"Die Stadt Lehrte ist sehr optimistisch, mit Ihrem Ruf als attraktive Arbeitgeberin sowie den zahlreichen etablierten Qualitätsbausteinen weiterhin punkten und das benötigte Personal gewinnen zu können. Auf die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wartet in Lehrte unter anderem eine sehr gute Infrastruktur sowie bezahlbarer Wohnraum", erklärt die Stadtverwaltung.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!