VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 28.04.2019 - 10:15 Uhr

Betrunkener und aggressiver 66-Jähriger wird zwei Mal festgenommen

Aufn.:

BURGDORF

Ein polizeilich bereits bekannter alkoholisierter 66-jähriger Burgdorfer versuchte am vergangenen Freitag, 26. April 2019, in einem Ladengeschäft in der Burgdorfer Kernstadt einen 68-Jährigen mit einem Kopfstoß im Gesicht zu treffen. Nur durch schnelles Ausweichen konnte das Opfer einen Treffer vermeiden. Der Aggressor konnte sich in diesem Fall vor dem Eintreffen der Polizei vom Ort entfernen.

 

Der 66-Jährige fiel im weiteren Verlauf des späten Nachmittages durch Pöbeleien und Belästigungen von Passanten auf. Dabei trat er weiterhin aggressiv auf, so dass er letztendlich von der Polizei in Gewahrsam genommen wurde. Aufgrund des hohen Alkoholisierungsgrades (Atemalkoholkonzentration von 3,1 Promille) wurde der Mann in ein Krankenhaus eingewiesen.

 

Am nächsten Morgen gegen 11 Uhr fiel der Mann erneut auf, als er in einem Lebensmittelgeschäft in der Burgdorfer Marktstraße wahllos Passanten und Personal beleidigte und bedrohte. Der Mann wurde wiederum in Gewahrsam genommen. Darüber hinaus wurde dem Mann, der dieses Mal einen Atemalkoholwert von 2,73 Promille aufwies, auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen. Nach Ausnüchterung wurde der Mann aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!