VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Freitag, 26.04.2019 - 18:44 Uhr

Tennis-Gemeinschaft Sievershausen freut sich über Teilnehmerrekord

Saisoneröffnung 2019 mit Tag der offenen Tür mehr als geglückt

Aufn.: fileadmin/pictures/2019/04/tv_sie

SIEVERSHAUSEN

Unter dem Motto "Deutschland spielt Tennis" gestaltete die TG Sievershausen einen Tag der offenen Tür, der so gut besucht war, wie seit Jahren nicht mehr. Knapp 100 Aktive, Tennisinteressierte, Boulespielverliebte, Zuschauer und Kinder wurden am Eingang zur vereinseigenen Tennisanlage mit einer liebevoll gebastelten Osterüberraschung vom Vorstand der TGS herzlich empfangen.

 

Sebastian Neuner hatte bei seinem Debüt als neu gewählter Sportwart alle Hände voll zu tun, um die insgesamt 36 Tennisspieler namentlich zu erfassen, mit neuem Griffband auszustatten und später souverän durch den Tag zu begleiten. "Ich freue mich besonders, dass auch einige unserer Neumitglieder heute zum ersten Mal Wettkampfluft auf unserer Anlage am Schmiedeweg schnuppern wollen", lobte er in seiner Rede zum Programmablauf und begrüßte auch viele Freunde des benachbarten TSV 03 Sievershausen. So tummelten sich auf den vier Tennisplätzen eine bunte Mischung aus Aktiven mit unterschiedlicher Spielstärke. In insgesamt vier Runden kämpften die gelosten Doppelpaarungen in ihren Matches mit jeweils zwei Aufschlagspielen pro Kopf um möglichst viele Punkte. Nach schweißtreibenden Ballwechseln teilten sich am Ende mit dem besten Ergebnis Alexander Schulze und Dieter Adler den ersten Platz. Die Preise wurden allerdings unter allen Teilnehmern verlost. Hier freuten sich Wilfried Aderhold, Markus Prilopp und Ines Gebhardt über ihr Losglück.

 

Auch die 18 Boulespielerinnen und -spieler warfen ihre Schweinchen (Zielkugel aus Holz) geschickt auf die Bahn und raubten so manchem Mitstreiter den Atem, wenn eine gut gelegte Stahlkugel des Gegners einfach weggeschossen wurde. Gekämpft wurde unter professioneller Leitung von Sabine Adler mit insgesamt sechs Mannschaften im Spiel Drei gegen Drei (Triplette, jeder mit 2 Kugeln). Die Zusammensetzung der Teams wurde nach jeder Runde nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Nach sechs spannenden Spielrunden standen die Gewinner fest. Als beste Spielerin mit errungener Höchstpunktzahl freute sich Anne Nathe über die Gratulation mit Siegerurkunde und ihren Applaus aus der Menge. Anne Mangerich und Walter Behrens folgten auf den weiteren Platzierungen. "Wir hatten einen wunderbaren Tag und gehen nun voller Vorfreude in die neue Spielsaison", resümierte Adler.

 

Mit großer Spannung erwartet wurde am Nachmittag die angekündigte Auslosung der drei Hauptpreise des Tages. Für alle Anwesenden steckte ein Glückslos in dem zu Beginn des Tages erhaltenen Osternest im Tennisball. Die Tenniskids spielten Glücksfee und zogen Patricia Hogreve als Gewinnerin eines Gutscheines von Tennis-Point im Wert von 75 Euro. Janina Schwieger wird mit ihrem Preis in einem Workshop in Balkenholls Brotwerkstatt lernen, wie man Brot backt und die Festsäle Fricke freut sich, Julia Adler demnächst als Gast begrüßen zu können.

 

"Ich bin begeistert, dass wir so viele Mitglieder und Interessierte zum Start in die neue Saison auf unsere Anlage locken konnten. Den ersten Sieg in 2019 hat die TGS mit der erfolgreichen Ausrichtung dieses tollen Tages erzielt", stellte der 1. Vorsitzende Andreas Türschmann voller Stolz unter großem Beifall aller fest. Mit leckerem Essen verwöhnte Grillmeister Markus Prilopp die zufriedene Gästeschar, die den herrlichen Tag in einem gemütlichen Miteinander ausklingen ließ.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!