VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 24.04.2019 - 18:39 Uhr

Springrock im JohnnyB. mit "AIM TO SURVIVE" und "SlomolS"

Aufn.:

BURGDPRF

Das diesjährige Springrock im JohnnyB. findet am kommenden Freitag, 26. April 2019, statt und steht unter den Einfluss von Punkrock und Metall.

 

Den Anfang macht die Band "AIM TO SURVIVE", eine vierköpfige Rockband aus der Region Hannover. Ihr Genre geht in Richtung Punkrock/Alternativ Rock. 2011 fingen sie als Schülerband an, Musik zu machen. Nach einer Neubesetzung 2013 durch Niklas Quitzow am Schlagzeug arbeiteten sie darauf hin, ins Tonstudio zu gehen. Sie beendeten ihr Ziel 2018 erfolgreich mit der Veröffentlichung ihrer CD "We Are Free".

 

Die Band besteht aus Niklas Wiest als Sänger und Rhythmusgitarrist, Yannik Quitzow als Leadgitarrist, seinem jüngeren Bruder Niklas Quitzow am Schlagzeug und Petermax Bartelt am Bass.

 

Anschließend steht die Band "SlomolS" auf der Bühne. Die vier Burgdorfer Musiker im Alter von 16 bis 18 Jahren überzeugen selbst Kenner der Szene und bescheinigen den Jungs enormes Potential. Musikalisch zeigen sie, dass sie mit den "Alten Hasen" längst mithalten können.

 

Die Band "SlomolS" existiert nun seit 2014 und spezialisiert hat sie sich auf Metalcore mit den Einflüssen aus Thrash. Die Einflüsse kamen durch Bands wie "Periphery", "Avenged Sevenfold" und "Metallica" zustande.

 

Die Band besteht aus Anton Frackenpohl (Bass), Jonas Flebbe (Lead Gitarre), Paul Nadler (Rhythmus Gitarre) und Jonathan Konopatzki (Drums).

 

Beginn der Veranstaltung im Jugend- und Veranstaltungstreff JohnnyB., Sorgenser Straße 31, ist um 20 Uhr, der Einlass startet um 19:30 Uhr. Der Eintritt kostet 3 Euro.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!