VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 16.04.2019 - 19:21 Uhr

Umwelt- und Familientag der Gemeinde Uetze

UETZE

Die Gemeinde Uetze lädt alle Bürgerinnen und Bürger, Familien und Kinder zum "Umwelt- und Familientag" am Sonnabend, 27. April 2019, von 10 bis 16 Uhr, Festplatz "Auf dem Hoopte" in Uetze, Marktstraße, ein. Auch Besucher aus dem Umland sind hierbei willkommen.

 

Neben dem traditionellen Verkauf heimischer Pflanzen und Sträucher sowie der kostenlosen Kompostabgabe durch aha wird es auch dieses Jahr wieder viele tolle Angebote zum Thema Umwelt- und Klimaschutz für klein und groß geben.

 

Die mobile Forscherstation von Lili und Claudius bietet interessante Experimente und Spiele rund um Wind, Sonne und Energie an. Wer sich austoben möchte, geht auf die Hüpfburg oder forscht weiter bei den Forscher-Kids der Region Hannover mit Ihrer Entdeckerkiste. Neu dabei ist auch die Recycling-Börse mit einem Stand zum Thema Upcycling. Beim Upcycling (englisch up "nach oben" und recycling "Wiederverwertung") werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt und es darf fleißig gearbeitet und die selbst erstellten Gegenstände mit nach Hause genommen werden. Um 12 Uhr beginnt außerdem ein Diskussionsrunde zum Thema unter Leitung von Experte Gert Schmidt.

 

Für die größeren Gäste gibt es die Möglichkeit, drei verschiedene Elektroautos Probe zu fahren und den neuen Elektro-Dienstwagen der Gemeinde Uetze zu bestaunen. Wer danach gleich eine Ladestation an die eigene Garage montieren möchte, sollte allerdings vorher eine kostenlose Energieberatung am Stand von Avacon und der Klimaschutzagentur in Anspruch nehmen.

 

Noch nachhaltiger geht Fortbewegung mit dem Fahrrad - der ADFC Burgdorf/Uetze bietet wieder eine Klebecodierung für Fahrräder an. Anmeldungen unter Telefon 05136/9204009 oder unter Opens external link in new windowwww.adfc-burgdorf-uetze.de mit Terminabsprache empfehlenswert. Außerdem gibt es am Info-Stand viel interessantes Info-Material. Anlässlich des bald startenden Stadtradelns ist zusätzlich der Stadtradel-Infostand zu Gast. Neben Informationen rund um den Wettbewerb sind viele Give Aways und ein Gewinnspiel im Gepäck.

 

Wer möchte, darf sich nach so vielen Eindrücken am Stand des Heuhüpfer e.V. gerne einen kostenlosen Smoothie aus regionalem Obst und Gemüse mixen - es braucht ja nicht immer weit gereiste Früchte. Leckere Waffeln und weitere Spiele bringt der Hort der Grundschule Uetze mit. Ebenso erhalten die Gäste wieder Würstchen und Getränke und der Fairtrade Point des Uetzer Gymnasiums bietet erlesene, fair gehandelte Waren an.

 

Das Beste zum Schluss: musikalische Unterhaltung und einen kostenlosen DJ-Kurs ermöglich dieses Jahr DJ Tito.

 

Heimische Wildsträucher und Laubbäume

Ein reichhaltiges Sortiment an heimischen Gehölzen steht wie immer zur Auswahl. Ökologisch interessierte Gartenbesitzer können zu einem einheitlichen Stückpreis von 2, Euro zwischen den folgenden heimischen Wildsträuchern und Bäumen wählen: Schlehe, Haselnuss, Feldahorn, Schwarzer Holunder, Spitzahorn, Roter Hartriegel, Sommerlinde, Hainbuche, Weißdorn, Kreuzdorn, Rotbuche, Salweide, Traubenkirsche, Eberesche und Buddleia (Schmetterlingsflieder). Nicht umsonst heißt der Schmetterlingsflieder so. Er ist ein wahrer Magnet für Schmetterlinge. Es stehen fünf Farben zur Auswahl (Weiß, Rosa, Blau, Flieder, Purpurrot). Der Stückpreis beträgt 3 Euro (Containerpflanze, 40-60 cm hoch). Neu dabei sind dieses Jahr Hundsrose, Apfelrose und Wein-Rose.

 

Kostenlose Kompostabgabe

Als besonderes und kostenloses Angebot für alle Garten- und Balkonbesitzer zieht im Frühjahr ein aha-Team durch die Region und veranstaltet die beliebten "Kompostmärkte". Hier gibt es neben besonders fein gesiebter Komposterde jede Menge Informationen, ein Glücksrad mit tollen Gewinnen und ein besonderes Angebot wie beiwpielsweise eine pH-Wert Messung der eigenen Gartenerde.

 

Blumen- und Pflanzerde zum Sonderpreis

Das regionale Markenprodukt besteht aus reinem, hannoverschem Grünschnittkompost, angereichert mit Rindenhumus sowie Holzfasern. Es ist zu 100 Prozent torffrei. Damit leistet aha einen aktiven Beitrag dazu, die Moore als CO2-Senken zu schützen und als Lebensraum seltener Tier- und Pflanzenarten zu bewahren.

 

Es wird im Interesse der Gleichbehandlung aller Interessenten erst ab 10 Uhr mit dem Pflanzenverkauf begonnen. Auch Kompost ist erst ab diesem Zeitpunkt erhältlich.

Zu diesem Artikel relevante Dateien zum Download:

Typ

Name

Größe

Uetze-Umwelttag-Plakat2019-03sk.pdf

496 KByte

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!