VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonnabend, 13.04.2019 - 19:51 Uhr

Wasserdampf sorgt für zwei Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Lehrte

Aufn.:

LEHRTE

Die Freiwillige Feuerwehr Lehrte ist am heutigen Sonnabend, 13 April 2019, zwei Male zu Einsätzen gerufen worden, bei denen letztendlich Wasserdampf als Ursache festgestellt wurde.

 

Um 10:02 Uhr wurden die Brandbekämpfer zu einer Rauchentwicklung an einer Garage gerufen, woraufhin 12 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen ausrückten. Vor Ort stellte sich die Rauchentwicklung als wetterbedingter Wasserdampf auf dem Dach einer Garage heraus. Ohne weitere Maßnahmen konnten die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte den Einsatz beenden.

 

Um 18:11 Uhr hieß es dann "weißer Qualm aus Hackschnitzelhaufen". Sechs Einsatzkräfte rückten mit einem Fahrzeug aus. Auch hier stellte sich Wasserdampf als Ursache für den Qualm heraus. Gärprozesse in dem Hackschnitzelhaufen hatten warmen Wasserdampf hergestellt, der aus dem Haufen entwich. Auch hier konnten die Einsatzkräfte ohne weitere Maßnahmen die Rückfahrt zum Feuerwehrhaus antreten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!